ZOHO Writer deklassiert Google Text & Tabellen

Vom Start weg war klar, dass der Google Reader mit der Offlineunterstützung eigentlich nicht so der Knüller, nicht wirklich die Killerapplikation für Gears ist. Vielmehr hoffte die Netzgemeinde, dass Google zügig insbesondere seinen Dienst "Text & Tabellen" gearsfähig machen würde. Denn hier wäre natürlich eine einfache Offlinesicherung und -bearbeitung der Tabellenblätter und Dokumente höchst sinnvoll. Bis zum heutigen Tage ist eine Gearsfähigkeit ausgerechnet dieses Dienstes jedoch nicht in Sicht.

Der auch auf deutsch erhältliche Service ZOHO Writer, ein direkter und sogar wesentlich hübscherer Konkurrent (siehe Screenshot) ist da schon einen Schritt weiter. Unter Nutzung von Google Gears kann der ZOHO-Schreiberling seine Dokumente offline sichern. Ich sage bewusst, einen Schritt weiter, weil ZOHO die Dokumente zwar offline verfügbar macht, aber lediglich für den lesenden Zugriff. Eine Offlinebearbeitung ist derzeit noch nicht möglich. Der wichtigste Aspekt, das lokale Sichern der Onlinedokumente, ist jedoch bereits jetzt realisiert.

Da sollten sich die Googler nun wirklich schämen. Entwickeln eine Schnittstelle, die niemand besser kennen kann als sie selbst und dann überlassen sie anderen das Feld.
Dieser Text entsteht übrigens im ZOHO-Writer, der mich, während ich schreibe, optisch und funktional immer mehr begeistert. Wäre es ein Bezahldienst, würde ich sofort Kunde. Leider ist der Dienst kostenlos und nicht mal optional kostenpflichtig. Den Anbieter AdventNet kenne ich auch nicht. Immerhin existiert er bereits seit 1996, hat also die Blase, die sog. Internetbubble, überlebt. Wer weiß, wie es um die Ertragskraft des Unternehmens bestellt ist? Die schlechteste Lösung für mich wäre der Umstieg auf ZOHO und deren plötzliches Einstellen des Dienstes.

Aber technisch, optisch und funktional wäre ich schon versucht, es zu wagen 😉

2 Meinungen

  1. hiwährend meinen Recherchen zu diesem Wahnsinnigen Online-Web2.0-Super-Mega-Buzzer-Tool bin ich auf dein Blog gestossen.In meiner Firma hat mir ein Wirtschaftsredaktor davon erzählt, dass er ganze Diplomarbeiten etc. damit organisiert. Er ist hell begeistert und ein Poweruser (also nicht so schnell zu begeistern).Die Firma (Adventnet) kenne ich von diversen Systemmanagemensoftwaren. Habe schon z.b. ihr freies SNMP API für ASP.Net gebraucht. Ansonsten haben sie geniale Software (Webbasiert) für Informatikanwendungen. Ebenfalls Usability und Optisch etwas vom besten, dass ich bis jetzt gesehen habe (für IT-Managementapplikationen jedoch nichts besonders).Grüsse

  2. .Ich nutze es übrigens tatsächlich – manchmal….

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.