Yugioh Götterkarten

Spielregeln

Die Spieler treten zu einem virtuellen Zweikampf an. Jeder hat 8000 Punkte und diese gilt es auf Null zu reduzieren, um den anderen platt zumachen. Gewonnen hat wer nach drei Runden zwei mal gewonnen hat, oder einmal gewinnt und noch zwei Unentschieden für sich verbuchen kann. Die Karten haben Unterschiedliche Stärken und darum ist es wichtig, so viel starke Karten in seinem Deck zu haben, wie nur möglich. Deshalb sind alle auf die ägyptischen Yugioh Götterkarten scharf.

Die verschiedenen Yugioh Götterkarten

Es gibt drei ägyptische Yugioh Götterkarten, die sehr stark sind. Ich stelle Euch mal jede Karte für sich vor:
Obelisk der Peiniger, ist eine Karte mit Attack 4000 und Defense 4000. Zwei Monster als Tribut bedeuten die Vernichtung aller Gegner auf der Spielfeldseite.
Geflügelter Drache des Ra, aus drei Monstern als Tribut, errechnet sich der Attack und Defense Wert.
Slifer der Himmelsdrache, wie geflügelter Drache des Ra plus das zweite Maul!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.