WinRAR kostenlos

WinRAR kostenlos herunterladen ist nicht möglich, soweit so gut. Aber wie teuer ist der Download des Tools eigentlich? Ein Blick auf Softonic verrät beispielsweise: Die neueste WinRAR Version (WinRAR 3.80) kostet stolze 34,74 € (inklusive 4,79 € Versand). Natürlich kann man eine kostenlose  WinRAR Testzversion herunterladen, aber wer das Programm wirklich benutzen will, wird davon nichts haben. (weitere Preise hier)

Was kann WinRAR?

Warum sollte man WinRAR überhaupt downloaden, was macht das Programm so ultimativ? Neben der Komprimierung und Archivierung  von Dateien aller Art, die um einiges effizienter ist, als das Erstellen von Zip-Verzeichnissen, kann WinRAR auch Reparieren und unterstützt sogar lange Dateinamen.

Es gibt sie aber doch, die kostenlose WinRAR Version: Das ist nämlich die für Pocket PC’s (Pocket RAR) und für andere Unterwegs-Gelegenheiten (WinRARA Unplugged). Alles weiteren Funktionen müssen bezahlt werden, es sei denn man greift auf WinRAR kostenlose Klone zurück. Da wären zum Beispiel die Freeware ALZip 7.0 beta1, WinFlip oder Argente

4 Meinungen

  1. Eine sehr gute, kostenlose Alternative ist außerdem 7-Zip. Ein wirklich empfehlenswertes Datenkompressionsprogramm.

  2. Ich bin nicht von 7-Zip überzeugt, die Usability is nicht sehr gelungen.

  3. andreas prapolinat

    danke

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.