Windows Vista Update

Windows Vista Updates erscheinen einmal im Monat. Dann werden alle in der Zwischenzeit aufgedeckten Sicherheitslöcher gestopft, sodass der Rechner vor Fremden Zugriffen und Viren geschützt ist.

Windows Vista Updates

Meist ist das Betriebssystem so eingestellt, dass Windows Vista Updates automatisch heruntergeladen werden. Der Rechner verbindet sich automatisch regelmäßig mit der Updatezentrale von Microsoft und überprüft diese auf mögliche Updates. Werden Updates gefunden, lädt das System sie automatisch herunter und installiert sie. Der Nutzer bekommt dies meist nicht mit.

Erst wenn er den Rechner herunterfahren möchte wird ihm das System sagen, dass Updates konfiguriert werden müssen. Beim nächsten Systemstart findet dann die endgültige Installation statt.

Windows Vista Updates installieren

Das Aufspielen von Updates ist bei Windows Vista einfacher den je. Ist das automatische Herunterladen aktiviert, werden Windows Vista Updates wie von Zauberhand in das System integriert. Das System ist somit immer auf dem neusten Stand.

Der Nutzer braucht sich darum keine Sorgen zu machen. Ein sicheres Betriebssystem ist also ein Kinderspiel. Das Arbeiten und Surfen mit dem PC kann ohne Bedenken ausgeführt werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.