Wildpark Poing bei München

Wild, Elche, Pferde und sogar Wölfe, Luchse und Braunbären sind im Wildpark Poing zuhause. Auf einem Rundweg durch den Park werden vor allem Wildtiere aus Europa dem Besucher präsentiert, doch hat der Wildpark Poing wenig mit einem klassischen Zoo gemein. Die Tiere leben hier in großen Gehegen fast wie in freier Wildbahn, doch müssen Besucher auf Kontakt mit Hirsch, Eichhörnchen und Co. nicht verzichten: Die Tiere sind an den Menschen gewöhnt, sind sehr zutraulich und fressen manchmal sogar aus der Hand.

Der Wildpark Poing: Greifvogelschau mit Adlern und Falken

Zu den größten Attraktionen des Wildparks Poing gehört sicherlich die große Greifvogelschau. In einer etwa 45 minütigen Vorführung werden Raubvögel wie Falken und Adler gezeigt und Wissenswertes über die majestätischen Tiere vermittelt. Vom 1. April bis 1. November jeden Jahres finden außer freitags täglich Vorführungen mit den imposanten Greifvögeln statt.

Der Wildpark Poing: Kein Zoo im klassischen Sinne

Wanderwege im Wildpark Poing führen an großzügigen Wildgehegen oder Volieren mit Mardern und Iltissen entlang und erinnert mehr an einen Spaziergang im Wald als an einen Zoobesuch.

Gegründet wurde der Wildpark Poing in der Nähe von München übrigens bereits 1959 von privater Hand. Doch dauerte es elf Jahre Vorbereitungszeit, bis der Park 1970 auf dem 570.000 Quadratmeter großen Areal eröffnet wurde. Mittlerweile ist der Park beliebtes Freizeitziel vor allem bei Kindern und wurde sogar mit der Bayerischen Umweltmedaille ausgezeichnet.

Öffnungszeiten:
Im Sommer: 1.April bis 1. November von 9 bis 17 Uhr
Im Winter: 2.April bis 31. März von 11 bis 16 Uhr

Eine Meinung

  1. schade, dass bei so netten bildern, der autor nicht ein ordentliches copyrighttaugliche namensnennung bekommt. es eine schöne so nicht wiederholbare momentaufnahme.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.