Wie war das doch gleich mit UMTS?

Als ersten Eindruck kann ich hier schonmal vermitteln: Das Tarifdickicht hält sich in gerade noch erträglichen Grenzen. Verglichen jedenfalls mit dem, was einem bei Handys zugemutet wird. Die Tarife meines langjährigen Netzbetreibers T-Mobile jedenfalls verstehe ich nicht die Bohne. Aber das ist ein anderes Thema und eigentlich bestens für einen Podcast geeignet: Nur da kann man den Grad des Unverstndnisses richtig nachvollziehen, mit denen ich auf die Handy-Tarife treffe. Kein Wunder, dass man nun ein Geschäftsmodell daraus machen kann, einen möglichst simplen Tarif zu haben.

Aber ich schweife ab.

Bei UMTS geht es einigermaßen. Schwierig wird es nur, weil man ja irgendwie auch einen Basistarif braucht, jedenfalls meistens. Ich denke mal, die meisten UMTS-Kunden werden es einfach zu ihrem bestehenden Vertrag hinzubuchen. Dann wird es einigermaßen übersichtlich.

Im Wesentlichen gibt es Volumentarife, wobei die mit 5 GB Inklusivvolumen bereits als "Flat" bezeichnet werden. Nunja, für pure Unterwegsnutzer mag das stimmen. Eigentlich seltsam, dass man diesen verbraucherverwirrenden Begriff so benutzen darf…

Dagegen könnte am ehesten E-Plus etwas unternehmen. Denn die sind noch immer die einzigen, die eine echte Datenflatrate anbieten. Interessant ist das aber wohl nur für alleinlebende Nutzer ohne Zugriff auf DSL. Denn warum sollte man es sonst machen?

Viele Stoplerfallen beim Abschließen eines UMTS-Vertrages gibt es wohl nicht. Klarmachen sollte man sich nur, dass das Volumen oft in 100-KB-Schritten abgerechnet wird. Wer also mal eben reingeht, Mails kontrolliert und wieder rausgeht hat volle 100 KB verbraucht – oder 200, 300, 400… auch 101 KB sind damit 200 KB.

Das ist die Mathematik des Kapitalismus, liebe Arbeiterklasse 😉

Soweit mein erster Eindruck von der UMTS-Front. Den eigentlichen Artikel habe ich noch nicht fertig. Danach melde ich mich eventuell noch einmal mit meinen allerneuesten Erkenntnissen zu Wort.

Ich weiß: Ihr könnt es kaum erwarten 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.