Welches Rasierwasser ist das richtige für mich?

Artikelgebend sind Tipps zur Wahl des richtigen Rasierwassers.

Nach der Rasur beruhigt es die irritierte Gesichtshaut und macht sie zart: Das Rasierwasser gehört für Männer zum täglichen Pflegeritual, hilft dabei, Hautirritationen vorzubeugen und spendet den ganzen Tag über einen angenehmen Duft. Aber welches Rasierwasser ist besonders geeignet? Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl eines Produkts achten müssen.

Pflegestoffe und Hauttyp beachten

Nicht nur der Duft sollte bei der Entscheidung für ein Rasierwasser eine Rolle spielen. Weil das Produkt von vielen Männern als einziges Pflegeprodukt für die strapazierte Gesichtshaut verwendet wird, muss es genau auf den persönlichen Hauttyp abgestimmt werden. Ein sorgfältig ausgewähltes Rasierwasser kann dabei helfen, die Haut zu beruhigen sowie Spannungsgefühl und Rötungen zu reduzieren. Verfügen Sie über eine normale Haut, kann aus einem besonders breiten Spektrum an Produkten gewählt werden, denn normale Haut ist vergleichsweise wenig pflegeintensiv. Trockene Haut benötigt dagegen ein Rasierwasser, das mit feuchtigkeitsspendenden und rückfettenden Komponenten ein weiteres Austrocknen der Gesichtshaut verhindert. Hier kann es sogar hilfreich sein, ganz auf ein traditionelles Rasierwasser zu verzichten und stattdessen einen After-Shave-Balsam auszuwählen. Bei Gesichtshaut, die zu einer starken Talgproduktion neigt, sollten keine zusätzlichen Pflegestoffe über das Rasierwasser zugeführt werden, um die Poren nicht mit Pflegestoffen zu verstopfen und so Unreinheiten den Weg zu bereiten. Fettfreie Produkte oder Gels sind hier empfehlenswerter, da sie die Haut angenehm trocken zurücklassen.

Düfte – die Qual der Wahl

Wenn Sie Ihren Hauttyp bereits kennen, steht dem Erkundungsausflug zum neuen Rasierwasser nichts mehr im Weg. Was die Auswahl des jeweiligen Produkts und natürlich die entsprechende Duftnote betrifft, haben Sie die Qual der Wahl. Egal, ob Sie einen holzig-herben Duft bevorzugen oder eher nach einer sinnlich-warmen Note suchen, führt eigentlich kaum ein Weg am persönlichen Ausprobieren vorbei. Schließlich neigen Düfte dazu, sich nach dem Auftragen auf die Haut leicht zu verändern und eine individuelle Nuance anzunehmen. Eine gut sortierte Parfümerie kann hier mit kleinen Produktproben weiterhelfen, wenn Sie sich für ein Rasierwasser entschieden haben.

Rasierwasser ­– eine individuelle Angelegenheit

Nicht nur der persönliche Hauttyp entscheidet darüber, ob Sie lange Gefallen an Ihrem Rasierwasser haben, auch die Duftnuance spielt eine große Rolle, denn sie muss zu Ihnen passen und Ihnen rundum zusagen, da sie Sie den ganzen Tag lang umgibt. Daher lohnt es sich, bei der Suche nach einem neuen Rasierwasser viel Sorgfalt aufzuwenden, damit Sie und Ihre Haut sich wohlfühlen.


Foto: Thinkstock, iStock, LittleBee80

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.