Weihnachtsbaum selber schlagen: So fällt man den Tannenbaum

Verbinden sie den diesjährigen Weihnachtsbaumkauf doch mit einem wunderschönen Spaziergang im Wald, wo sie sich Ihren Weihnachtsbaum selber schlagen. Es gibt viele Höfe, die es ermöglichen sich seinen Tannenbaum selber zu fällen. Oftmals erhält man sogar das geeignete Werkzeug und wird beraten.

Wer nicht ganz unvorbereitet zum Weihnachtsbaum-selber-schlagen aufbrechen möchte, der erfährt hier, wie man am besten einen Tannenbaum fällen kann.

Weihnachtsbaum selber schlagen: Was wird benötigt

  • ein Beil
  • eine kleine Handsäge
  • ein Stück Leine
  • Arbeitsschutzhandschuhe
  • wetterfeste Kleidung

Weihnachtsbaum selber schlagen: So wirds gemacht!

1

Vorbereitung

Als erstes müssen Sie sich natürlich ihr Prachtstück aussuchen. Das hängt selbstverständlich ganz von Ihrem Geschmack ab. Am besten erkundigen Sie sich im Voraus welche Tanne am besten zu Ihnen passt. Die Kiefer, beispielsweise, ist robust und behält sehr lange ihre Nadeln.  
2
Vor dem Schlagen rütteln Sie kräftig am Baum, um anhängenden Regen oder Schnee von ihm
zu entfernen.
3

Fällen des Weihnachtsbaumes

Beim Schlagen mit dem Beil setzt man am besten den Baum mit dem linken Arm unter Spannung.
4
Der Schlag sollte nicht waagerecht, sondern schräg nach unten in Richtung der Holzfaser erfolgen. So ist bei einiger Übung nur ein Hieb erforderlich. Wenn Sie mit einer kleinen Handsäge Ihren Baum fällen möchten, sollten Sie den Baum beim Sägen auch leicht in Spannung bringen.
5
Mit einer Handsäge können Sie dann die schräge Schnittfläche vom Axthieb abschneiden, um den Stamm zu begradigen.
6

Zurichten des Weihnachtsbaumes

Bereits im Wald können Sie Ihren Baum grob für den Weihnachtsbaumständer zurichten. Am besten setzen Sie den Baum ab und schlagen mit kurzen schrägen Axthieben kleine Späne ab und drehen den Baum nach jedem Schlag weiter.
7

Verpacken des Weihnachtsbaumes

Um den Baum richtig zu verpacken befestigen Sie am Astansatz des unteren Quirls eine ausreichend lange Strippe. Danach beginnen Sie den Baum mit einer Hand zu drehen und binden die Schnur unter leichter Spannung spiralförmig nach oben. Dadurch werden die Äste vorsichtig an den Stamm gelegt.
8
Und nun, viel Spaß beim Weihnachtsbaum-selber-schlagen!

3 Meinungen

  1. Vielen Dank für den schönen Artikel!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.