was oder were? Simple Past Übung und Tipps zur richtigen Verwendung

„was“ oder „were“ richtig einzusetzen ist im Englischen um einiges leichter, denn anstelle von „war“, „warst“, „ward“ und „waren“ gibt es nur diese beiden Wörter für alle grammatischen Personen. Schwierig wird es erst, wenn man die Eigenheiten des oftmals mit „was“ oder „were“ gebildeten Past Progressive und den -ing Endungen begreifen muss. Englisch üben heißt dabei vor allem, nicht nur Grammatik pauken, sondern auch zu wissen, warum etwas verwendet wird.

was oder were: Vergangenheit von to be

Als englische Vergangenheitsform von „seien“ („to be“) wird „was“ bei ich, er, sie und es (I, he, she, it) verwendet, „were“ hingegen bei wir, du/ihr und sie (we, you, they). Hat man sich diesen Umstand einmal gemerkt sind auch Sätze, wie man sie beim Englisch üben häufig findet, kein Problem mehr:

  1. I ____ also there. (was)
  2. you ____ well informed. (were)
  3. he ____ a right nitwit. (was)
  4. she ____ annoying. (was)
  5. it ____ a nice evening. (was)
  6. we ____ sitting on the dock of the bay. (were)
  7. you ____ all in the cinema. (were)
  8. they ____ going to the pool. (were)

Simple Past (Beispiel 1, 2, 3, 4 und 7) und Past Progressive (Beispiel 5 und 8 ) verwenden beide „was“ und „were“ in der Kommunikation der Vergangenheit. Bei zweiterem ist sie aber von einem Zeitpunkt in Vergangenheit zu einem anderen reichend, nicht abgeschlossen oder über einen längeren Zeitraum definiert.

Simple Past und Past Progressive

Englisch üben wird am Leichtesten dadurch bewerkstelligt, indem man nicht nur viele Beispielsätze durcharbeitet, sondern vor allem durch das hören und lesen. Hierbei kann es aber auch zu leichten Schwierigkeiten kommen, vor allem wenn von Muttersprachlern nicht die richtigen Formen verwendet werden. In manchen Gegenden zum Beispiel ist es völlig legitim, Dinge zu verwechseln.

So ist „I was“ im Simple Past richtig, es gibt aber auch eine Konjunktivform für Zustände, die nicht real sind (irrealis): „I wish I were there“ (ich wünschte, ich wäre dort). Manchmal wird dies miteinander vertauscht. Im Lied „Dixie“ beispielsweise heißt es „I wish I was in the land of Dixie“…

Weiterführende Links:

http://www.ego4u.de/

http://www.englisch-hilfen.de/

2 Meinungen

  1. scheiße hat nichts gebracht habe 5 geschrieben obwol ich hiermit geübt habe:(

  2. Mir hat die erklärung gut geholfen, und hab das auch noch im lernportal ( http://www.lerncoachies.de ) geübt. Hab ne gute 3 geschrieben, was für mich echt gut ist…. 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.