Walisische Küchlein – Welsh cakes

Welsh cakes

werden auf einer gusseisernen Platte gebacken
 

500 g Mehl, 1 TL Backpulver, 250 g zimmerwarme Butter, 50-100 g möglichst kleine Korinthen, 2 TL Zucker, 250 ml Milch, 1 Ei

Mehl, Butter und Zucker flockig reiben, wie für Streusel. Geben Sie die Korinthen dazu. Milch und Ei zugeben, kurz verkneten. Auf einer Fläche, die mit etwas Mehl bestäubt wurde, etwa 1 cm dick ausrollen. Runde Teigkreise von 8-10 cm Durchmesser ausstechen und in einer flachen gusseisernen Pfanne auf jeder Seite 2-3 Min. über mittlerer Hitze backen. Die Backzeit variiert je nach Hitze und Dicke des Teigs. 

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.