Wald-Weihnachtsmarkt Berlin in der Freilichtbühne im Volkspark Rehberge

Mit dem ersten Wald-Weihnachtsmarkt soll in diesem Jahr in Berlin eine neue Tradition eingeläutet werden: Im Gegensatz zu all den Weihnachtsmärkten in der Hauptstadt, die austauschbare Essensbuden, maschinell gefertigte Geschenkartikel und Rummelplatzgerätschaften von der Stange bieten, wird im Volkspark Rehberge Kunst und Kultur im Mittelpunkt stehen. Initiiert vom „Institut für ungewöhnliche Massnahmen“ (IUMA) trifft sich das Bodenständige und das Außergewöhnliche.

Wald-Weihnachtsmarkt: Kunst, Kultur und Tradition

Der Wald-Weihnachtsmarkt auf der Freilichtbühne Rehberge wird sich vor allem auf die Angebote der Region beziehen, sowohl was das kulinarische Angebot – von traditionsreicher Weihnachtsküche bis zu innovativen Kreationen – angeht, als auch in Hinsicht auf die künstlerischen Darbietungen. Artisten, Musiker, Handwerker und andere Kulturschaffende präsentieren sich ebenso, wie soziale Projekte und der kulturelle Austausch mit Afrika und Frankreich.

Wer ein originelles und aussergewöhnliches Weihnachtsgeschenk sucht, dürfte hier fündig werden. Denn die hier vorgestellten Artikel und Speisen werden selber hergestellt und handgemacht ist auch das Unterhaltungsprogramm, das sich zwischen „beschaulich“ und „spannend“ bewegt. Die seit einem Jahr wiedereröffnete Freilichtbühne Rehberge im Volkspark bietet dafür die perfekte Kulisse.

Vorweihnachtliche Stimmung in der Freilichtbühne Rehberge

Da ein solches Vorhaben nie lediglich von einzelnen zu stemmen ist, ist das IUMA immer offen für ehrenamtliche Mitarbeiter, Freiwillige, Helfer, Supporter, Sponsoren und Praktikanten und hofft natürlich auch auf regen Zuspruch von Besucherseite, die sich einmal nicht auf den kommerziellen Weihnachtsrummel einlassen möchten.

Der Wald-Weihnachtsmarkt wird in der Zeit 26. November 2010 bis zum 26. Dezember 2010 jeden Freitag, Samstag und Sonntag in der Windhuker Str. 52 in Berlin-Mitte geöffnet sein.

Öffnungszeiten:
Freitags: 14 – 21 Uhr
Samstags und sonntags: 11 – 21 Uhr
Heiligabend: 11 – 17 Uhr

Anfahrt:
U-Bahnlinie 6 bis Rehberge oder Afrikanische Straße
Buslinie 221 bis Nachtigalplatz

Weiterführende Links:

http://www.iuma.biz/ (Informationen ab dem 15.10.2010)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.