Vitamin B und B12

Nahrung mit Vitamin B

Es lenkt den Verdauungsprozess, stärkt die Haut und fördert die Wundheilung.
Vitamin B sollte besonders in stressigen Zeiten, wenn viel Konzentration und Leistung verlangt werden, eingenommen werden.
B-Vitamine treten hauptsächlich in pflanzlichen und tierischen Produkten auf. Besonders reichhaltige Vitamin B-Produkte sind Mango und Maracuja.
Unterschieden werden dabei verschiedene Vitamin B-Arten, zum Beispiel Vitamin B1, B2, B3 und einige mehr. Aber nur das Vitamin B12 kann auch vom Körper deponiert werden.
Meist führt eine einseitige Ernährung zu Mangelerscheinungen des Vitamin B im Körper. Eine Überdosierung kommt dabei eigentlich selten bis gar nicht vor.

Das Vitamin B12

Dieses Vitamin kommt vor allem in Milch, Eiern und Fleisch vor. Vegetarier sollten aus diesem Grund Vitamin B12 mittels Tabletten dem Körper zuführen. Vitamin B wird vor allem sehr gut von der Leber aufgenommen und gespeichert. Der Körper eines Erwachsenen kann durch einen gefüllten Vitamin B12-Speicher jedoch zu wenig aufgenommenes Vitamin B12 über mehrere Jahre wettmachen.
Bei zu wenig Vitamin B12 kann es zu auftretender Müdigkeit, Magen-Darmkrankheiten und Herzrasen kommen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.