Umfrage: Das machen Fluggäste, wenn sie auf den Abflug warten

Eine Umfrage ergab jetzt, womit sich wartende Fluggäste am Airport die Zeit vertreiben.Wer per Flugzeug die Welt bereist, kennt das Prozedere: Lange Wartezeiten am Check-in, in den Wartehallen sowie bei den Sicherheits- und Passkontrollen gehören zum Alltag aller Flugreisenden. Ob Geschäftsreise oder Urlaubsflug – das Warten lässt sich in der Regel nicht umgehen. Wie aber verbringen Fluggäste eigentlich die freie Zeit auf dem Flughafen? Das Portal Jetcost.de wollte es genauer wissen und befragte mehr als 3.500 Flugpassagiere – mit teils überraschendem Ergebnis.

Take off vor dem Boarding

Für eine aktuelle Umfrage interviewten die Reiseexperten insgesamt 3.521 Personen aus ganz Europa. Im Mittelpunkt der Fragestellung: Womit verbringen Wartende ihre freie Zeit auf dem Flughafen? Zumindest in einigen Fällen fiel die Antwort überraschend aus. So gaben rund 17 Prozent der befragten Italiener – und damit etwa jeder Fünfte an – Flughafeneinrichtungen für sexuelle Abenteuer zu nutzen. Auch 14 Prozent der Spanier und immerhin noch neun Prozent der Briten gaben an, innerhalb der letzten drei Jahre ein sexuelles Erlebnis auf einem Airport gehabt zu haben. Die Deutschen zeigen sich in dieser Hinsicht deutlich zurückhaltender – lediglich acht Prozent ließen sich eigenen Angaben zufolge zu einem erotischen Stelldichein verführen. Nur die Franzosen können der Versuchung noch besser widerstehen – hier gaben nur drei Prozent an, am Airport nach sexuellen Erlebnissen zu suchen.

Tatort Toilette

Natürlich verbringen die meisten Passagiere ihre Wartezeit damit, auf Schnäppchenjagd durch die Flughafenshops zu streifen, zu essen und zu trinken oder sich mit einem Buch oder Spiel zu unterhalten. Ein nicht unbeträchtlicher Teil der Reisenden verbringt Wartezeiten aber auch damit, Mitreisende nach ihrem Flirtpotenzial zu scannen und Eroberungen gleich an Ort und Stelle zu verführen. Besonders beliebt sind dabei Toiletten und Abstellräume – viel mehr Rückzugsmöglichkeiten sind auf den meisten Airports auch nicht verfügbar.

Kontaktbörse Flughafen

Reisen verbindet und schafft neue Freundschaften – einige Flugpassagiere scheinen dieses alte Motto sehr wörtlich zu nehmen. Für sie ist ein Airport nicht nur ein Verkehrsdrehkreuz, sondern auch eine einzige große Flirt- und Partnerbörse. Ob es an der gelösten Urlaubsstimmung liegt, dass so viele Reisende in Flirtlaune sind? In jedem Fall scheint ein kleiner Flirt oder ein schnelles Abenteuer die Wartezeit auf dem Flughafen angenehm zu verkürzen und hebt ganz nebenbei auch die Laune. Kein Wunder, dass Reisende aus aller Herren Länder dazu nicht nein sagen können…

Foto: Thinkstock, Monkey Business, Monkey Business Images

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.