Über das Freuen

Ein erfolgreicher Manager belohnt sich für die Erreichung eines anspruchsvollen Ziels mit einer wertvollen Uhr. Auf die Frage, wie es ihm damit geht, antwortet er „Passt schon". Im gleichen Tonfall hätte er auch sagen können „Regenwetter stört mich nicht besonders".

Die PR-Chefin eines Luxuslabels fand das Zweitages-Event in einem Fünfsterne-Plus-Hotel mit Wellnessbehandlung, feinster Suite, Gourmet-Dinner nach Champagnerempfang und einer kostbaren Geschenktüte zum Abschied (alles kostenlos, auf Einladung, versteht sich) „Ganz o.k.". Und auch das klang so wie „Hat nicht weh getan!" 

Da erzählt mir eine Grundschullehrerin von ihren Erstklässlern, die minutenlang jubeln (und zwar so richtig), wenn sie einen neuen Buchstaben lernen dürfen.

2 Meinungen

  1. Gut getroffen!Ich habe manchmal auch den Eindruck, dass manche sich nicht freuen können, oder sich nicht freuen wollen.Ich nenne sie die Freudlosen.

  2. ich habe am rechten fuss eine entzündung und war erst auf der arbeit da merkte ich das mein fuss angeschwolen war ich weiss aber nicht woh es her kommt ich zog mein schuh aus und sah sah mein e dicke schwellung am fuss ich ging zum artz und er sagte mir es sei eine wundrose was nun?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.