Top 5 der Wikipedia-Klicks 2017 veröffentlicht

Weltweit geben Menschen Suchbegriffe bei Wikipedia ein. 18 Milliarden Klicks zählt das Online-Lexikon alleine monatlich. Jetzt hat die Wissensplattform bekannt gegeben, welche fünf Artikel im vergangenen Jahr am häufigsten geklickt worden sind. Machen Sie mit und klicken Sie rein!


Hier sind die fünf meistgeklickten Wikipedia-Einträge des letzten Jahres:

Platz 5:

Der fünfte Platz ist von der angehenden Prinzessin Englands – Meghan Markle belegt. Denn sie ist die neue Herzensdame von Prinz Harry. Damit hat sie sich den wohl begehrtesten Junggesellen der Welt gekrallt. Deshalb wollte sicherlich die eine oder andere Frau wissen, wer das überhaupt ist…

Platz 4:

Auf den vierten Rang hat es die siebte Staffel der beliebten Serie „Game of Thrones“ geschafft. Aber: aus Spoiler-Sicht ist das ziemlich gefährlich. Denn: Auf dem Online-Lexikon Wikipedia findet man bei Serien vor allem die Plots, also die Inhaltsangaben.

Platz 3:

Aufs Treppchen schafft es wieder das englische Königshaus: Queen Elisabeth belegt den dritten Rang der Wiki-Klicks 2017. Klar, wer nach der zukünftigen Prinzessin sucht, möchte sicherlich auch noch weitere Infos zur Queen erhalten. Zudem feierte Elisabeth II im vergangenen Jahr ihr 65. Thronjubiläum.

Platz 2:

Und natürlich, dieser Mann hat es im Wiki-Ranking ebenfalls aufs Treppchen geschafft: Donald Trump. Vor allem Anfang des Jahres dominierte sein Artikel bei Wikipedia.

Platz 1:

Es ist wahr: Am häufigsten wurde nach verstorbenen Personen in 2017 gesucht. Hier hat die User vor allem der Tod von Charles Manson interessiert, dem Sektenanführer, der in den 60er Jahren Menschen zu einer Mordserie anstiftete. Nachdem er fast 50 Jahre hinter Gittern saß, verstarb der kriminelle im vergangenen Jahr.

Foto: Thinkstockphotos, 459117607, iStock, lucky336

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.