Terminkalender 2013: Die wichtigsten Wirtschaftstagungen in Berlin

Wie bereits in den vergangen Jahren finden auch 2013 einige wichtige Veranstaltungen zu aktuellen wirtschaftlichen Themen und Fragestellungen in der Bundeshauptstadt Berlin statt. So lädt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Frühjahr zu einem Kongress mit Messe für junge Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik und die Süddeutsche Zeitung veranstaltet im Herbst wieder das Führungstreffen Wirtschaft im Rahmen eines großen Wirtschaftskongresses.

Junge IKT-Wirtschaft: Hier kommt zusammen, was zusammen gehört

Unter dem Motto „Gründen – Investieren – Wachsen“ findet am 23. April 2013 ein Kongress statt, auf dem topaktuelle Themen aus der Gründerszene diskutiert werden. Gleichzeitig können Startup-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie ihre innovativen Produkte und Ideen auf einer Messe präsentieren und mit interessanten Vertretern der IKT-Branchen zusammentreffen. Investoren können hier interessante und vielversprechende Startup-Unternehmen kennenlernen, die Startups wiederum haben die Möglichkeit Kontakte zu potenziellen Partnern und Kapitalgebern zu knüpfen. Zum Abschluss der Veranstaltung werden erfolgsversprechende junge Unternehmen vom Bundesminister für Forschung und Technologie mit dem Preis „IKT-Gründung des Jahres 2013“ ausgezeichnet, der mit insgesamt 100.000 Euro dotiert ist. Veranstaltungsort ist die historische Location KOSMOS in der Karl-Marx-Allee unweit des Alexanderplatzes im Zentrum Berlins.

Führungstreffen Wirtschaft: Die Zukunftsperspektiven der deutschen und der europäischen Wirtschaft

Das Führungstreffen Wirtschaft der Süddeutschen Zeitung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Wirtschaftskongresse in Deutschland entwickelt. Bei diesem bedeutenden Ereignis treffen einflussreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem konstruktiven Dialog und Gedankenaustausch zusammen und diskutieren über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik. Auf dem diesjährigen Kongress, der unter dem vorläufigen Motto „Deutschland nach der Wahl, Europa im Aufbruch“ steht, soll unter anderem erörtert werden, was die zukünftige Bundesregierung auf dem wirtschaftlichen Sektor plant und wie die Opposition diese Pläne bewertet. Daneben wird auch über die europäische und die weltweite Wirtschaftsentwicklung diskutiert, um gemeinsam Lösungsansätze und Strategien beispielsweise für die Euro-Krise oder die globale Herausforderung für die europäische Autoindustrie zu entwickeln. Das Führungstreffen findet vom 21. bis 23. November im Hotel Adlon am Brandenburger Tor statt.

Tagungsort Berlin – Wirtschaft und Politik im konstruktiven Dialog

Die Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik finden in Berlin optimale Bedingungen und geeignete Locations für Tagungen, Messen und Kongresse vor, um gemeinsam Ideen für eine möglichst positive wirtschaftliche Zukunft Deutschlands, Europas und der Welt zu entwickeln. Junge Startup-Unternehmer schätzen die inspirierende Atmosphäre der hippen Hauptstadt, um ihre innovativen Ideen vorzustellen und zu vermarkten. Auch durch die zentrale Lage Berlins in der Mitte Deutschlands und Europas ist Berlin als Tagungsstätte hervorragend geeignet.

Image: euregiophoto – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.