Tanzwissenschaften an der FU Berlin studieren

Denn als Masterstudiengang sind die Tanzwissenschaften vor allem interdisziplinär. Auf der Homepage der FU erfährt man Näheres zum Studiengang: Da wird von Tanz als Verbindung gesehen, die nicht nur Körper und Geist betrifft, sondern auch über kulturelle Grenzen hinweg zu sehen ist.

Tanz kann in jedem Kontext anders wahrgenommen und differenziert genutzt werden: Ob nun als Beschäftigung, zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit, als Beruf, als heilpädagogische Maßnahme oder auch einfach nur als Mittel der Kommunikation, bspw. in der Disko, auf einer Bühne oder beim Streetdance.

Studium der Tanzwissenschaft: Zugangsvoraussetzungen

Wer Tanzwissenschaft studieren möchte, muss zunächst einen Bachelorabschluss in einem relevanten Fach nachweisen (z.B. Theaterwissenschaften). Die FU Berlin setzt lokale Zulassungsbeschränkungen an, die sich nicht nur auf das erste, sondern auch auf höhere Fachsemester beziehen. Der Masterstudiengang beginnt jeweils im Wintersemester und wird mit dem Master of Arts nach einer Regelstudienzeit von vier Fachsemstern abgeschlossen.

Aufbau des Studiengangs

Was lernen die Studenten im Studiengang Tanzwissenschaft? Wie bereits aus dem Bachelorstudium bekannt, ist auch dieser Fachbereich in Module eingeteilt. Zunächst erfolgt eine Einführung in die Tanzwissenschaft, danach beschäftigt man sich mit Theorien zum Tanz, vor allem aber mit der Ästhetik.

Es folgt ein Modul zur Geschichte. Dann wird die Praxis anhand von Methoden erlernt, der Tanz in Verbindung mit den Künsten und den Medien gebracht und zu guter Letzt erfolgt ein Modul zur Forschungspraxis. Die Studiengebühren an der FU beziehen sich nur auf die Semestergebühren. Weitere Beträge muss man nicht entrichten.

Master of Arts im Bereich Tanzwissenschaft können an Theatern, in öffentlichen und sozialen Institutionen, in der Wissenschaft, in den Medien und im Bereich Kulturmanagement arbeiten. Möglich sind auch Berufe im Lektorat oder als Dramaturg.

Eine Meinung

  1. Ich studiere Tanzwissenschaft an der FU im 1.Semester und möchte hinzufügen, dass keinesfalls nur ein Bachelor-Abschluss eine Bewerbung für den Master möglich macht – Interessenten mit anderen Abschlüssen sollten hartnäckig bleiben und immer wieder beim Prüfungsamt nachfragen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.