Subnotebooks von Asus, Netbooks und Minilaptops

Das Subnotebook wurde eigentlich als Zweitnotebook erfunden. Das Display eines Subnotebooks ist nicht größer als / – 13 Zoll.
Sony konnte noch locker an die 1000 Euro für sein Subnotebook bekommen, bis Asus zur Revolution ansetzte.

Subnotebook EEE PC von Asus

Asus brachte das Subnotebook EEE PC auf den Markt. Dieses kostete nicht wie zuvor das Sony Subnotebook um die 1000 Euro, nein das EEE PC kostete nur noch 299 Euro und öffnete so die Tore für einen neuen Trend. Plötzlich war es total in ein Subnotebook zu haben.

So feiern Minilaptops und Netbooks, oder wie man diese eben auch nennt die Subnotebooks ihren Einzug in viele Haushalte.

Zubehör für ein Subnotebook

Für fast jedes Subnotebook gibt es Schutztaschen, externe DVD Laufwerke, denn auch auf Subnotebooks kann man mit unter Filme schauen. Damit man auch längere Zeit, ohne Kabel arbeiten kann, empfiehlt es sich einen zweiten Akku anzuschaffen. Dazu sollte man dann noch eine Bluetooth Maus wählen und das Subnotebook steht einem normalen Notebook in nichts mehr nach.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.