Studium an der Fernuni Hagen

Dabei ist die Fernuni Hagen die einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland. Der behandelte Studienstoff unterscheidet sich nicht von dem, der an anderen Universitäten gelehrt wird. Des Weiteren ist die Fernuni Hagen nach Studierendenzahlen die größte deutsche Universität.

Zulassungsvoraussetzungen an der Fernuni Hagen

Die Zulassungsvoraussetzung für ein Studium ist die allgemeine Hochschulreife oder für den jeweiligen Studiengang eine fächergebundene Hochschulreife. Die Bachelorstudiengänge haben in der Regel keinen Numerus Clausus, wo hingegen Masterstudiengänge zum Teil gute bis sehr gute Studienabschlüsse voraussetzen.

Studium an der Fernuni Hagen

Der wesentliche Studienstoff wird in sogenannten Studienbriefen an die eingeschrieben Studenten versandt, wofür für das Versenden und für das Material Gebühren anfallen. Allgemeine Studiengebühren an der Fernuni Hagen sollen bis zum Jahre 2010 nicht erhoben werden.

Den Studierenden werden teilweise Termine vorgegeben, zu denen sie Einsendeaufgaben einzureichen haben. Prüfungen werden in einer der vielen Außenstellen der Universität in Deutschland abgelegt, oder aber in gemieteten Hörsälen anderer Universitäten sowie in Strafanstalten oder Botschaften.

Somit ist auch ein Studium aus dem Ausland möglich. Teilweise müssen Prüfungen auch mündlich abgelegt werden, was in der Regel in Hagen selbst, oder aber auch per Videokonferenz durchgeführt werden kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.