Strandkleid: Mode für den Sommer richtig kombinieren

Strandkleider sind so luftig leicht zu tragen, dass sie einfach dazu geschaffen sind, bei einem Tag am Meer dabei sein zu können. Aus diesem Grund gehören sie einfach mit ins Urlaubsgepäck, ob lang oder kurz, mit einem solchen Kleid ist man immer perfekt angezogen.

Strandkleid: Wie kombiniert man es am Besten?

Ein Strandkleid kann muss aber nicht über einem Bikini getragen werden, wobei diese Kombination natürlich am ehesten Urlaubs- und Strandfeeling ausdrückt. Dennoch ist es auch nicht überall angemessen, so freizügig Haut zu präsentieren, für diesen Fall eignet sich ein langes Sommerkleid vorzüglich.

So gibt es zum Beispiel wunderschöne lange Kleider bei H&M zu kaufen, ob gestreift oder mit einem floralen Muster verziert, ist dabei ganz dem persönlichen Geschmack überlassen.

Besonders schön sehen in diesem Jahr die angesagten Römersandalen dazu aus, gern dürfen auch Flip Flops oder Espandrillos dazu getragen werden. Letztlich hängt aber das richtige Schuhwerk auch von der Situation ab, denn wenn man das Strandkleid abends zu einer Party anziehen möchte, dürfen es auch gern Pumps oder High Heels sein, es hängt also sowohl vom Kleid als auch vom Anlass ab, wie es am Besten zu kombinieren geht.

Aus welchem Stoff sollte ein Strandkleid sein?

Möglichst aus einem leichten Stoff. Hierfür eignen sich am Besten reines Leinen, aber auch Baumwolle oder Jersey. Weiterhin sollte ein Strandkleid auch nicht zu enganliegend sein, denn die Luft sollte zirkulieren können um somit den Körper abzukühlen.

Beim Kauf eines Strandkleides sollte man sich auch an seiner Bademode orientieren, denn wer einen Neckholder-Bikini besitzt, für den lohnt sich die Anschaffung eines Neckholderkleides, man möchte ja schließlich keine zusätzlichen Streifen bekommen. Schön wäre es auch, wenn Frau darauf achten würde, dass ein buntes Strandkleid nicht unbedingt gut zu einem anders farbig bunten Badeanzug aussieht.

Und sind wir mal ehrlich, ein schöner Bikini unter einem einfarbigen Sommerkleid kommt doch auch viel besser zur Wirkung.

2 Meinungen

  1. In diesem Jahr ist es zum Ausführen der Strandkleider extrem wichtig Urlaub zu buchen.
    Mitte Mai und keine 10°C – Manno ! Das sind ja rosige Aussichten für die Sommermode 🙁

  2. Also ich finde Strandkleider ja super! Ich kauf mir jedes mal im Urlaub viel zu viele neue. Mein Schrank platzt fast!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.