Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden 2009

Um 18 Uhr werden am 24. November zwei Engel vom Himmel schweben, den Markt symbolisch eröffnen und die Lichter des Marktes zum Leuchten bringen.

Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden mit riesiger Weihnachtspyramide

132 Stände erwarten die Besucher auf dem Sternschnuppenmarkt 2009 in Wiesbaden, ebenso  wie ein riesiger Weihnachtsbaum von 30 Metern Höhe und 1.000 Schleifen und 3.000 Glühbirnen. Das gerade erst neugewonnene „Christkindl-Terrain“ zwischen Marktkirche und Kindergarten ermöglicht dieses Jahr 17 zusätzliche Stände. Der neue Bereich wird von einer 15 Meter hohen Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge geschmückt. Das i-Tüpfelchen dieser gigantischen Pyramide ist die beleuchtete Lilie auf der Spitze dieses Kunstwerkes. Sie wird zeitgleich mit den Lichtern des Weihnachtsbaumes und der Stände um 18 Uhr zur Eröffnung des Sternschnuppenmarkts entzündet.

Neu ist natürlich auch dieses Jahr wieder das Glühweintassen-Motiv des Sternschnuppenmarkts. Nach Rathaus, Kurhaus und Staatstheater kommt 2010 der Landtag auf die Tassen. Altbewährt und trotzdem immer wieder etwas Neues präsentieren Kunsthandwerker. Traditionelle und selbstgemachter Schmuck, alle erdenklichen Weihnachtsartikel, Keramik, Glas, oder Waren aus Fell und Leder. Weihnachtliche Leckereien und andere kulinarische Köstlichkeiten gibt es natürlich ebenfalls.

Weihnachtsmarkt in Wiesbaden 2009

Der Sternschnuppenmarkt bietet auch 2009 ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Von Chorkonzerten über Marionettentheater, Eisschnitzen und Kindertheater bis zu weihnachtlichen Walking Acts. Damit auch noch die letzten Weihnachtsgeschenke besorgt werden könne, bieten viele Geschäfte rund um den Sternschnuppenmarkt die Möglichkeit für zusätzliches Nikolaus- und Weihnachtsshopping an.

Der Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden hat montags bis donnerstags von 10.30 Uhr bis 21 Uhr freitags und samstags von 10.30 bis 21.30 Uhr sowie sonntags von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Am 5. Dezember findet das Nikolaus-Shopping mit vielen Überraschungsaktionen bis 21 Uhr statt. Die letzten Weihnachtseinkäufe können dann vom 19. bis zum 23. Dezember gemacht werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.