Städtereisen nach Paris

Durch den Sitz der UNESCO, der OECD und der ICC ist Paris auch politisch gesehen eine wichtige Stadt. Aber auch seine wirtschaftliche und verkehrstechnische Lage bildet sie ein wichtiges Zentrum für Frankreich und bietet seinen Einwohnern Arbeitsplätze und eine gute Verkehrsanbindung in die ganze Welt. Der Fluss Seine teilt die Stadt in zwei Hälften und war eine wichtige Voraussetzung für ihre Entstehung.

Städtereise Paris: Sehenswürdigkeiten entdecken

Heute kann man entlang des Ufers zahlreiche Sehenswürdigkeiten betrachten. Die Kathedrale Notré Dame beispielsweise. Sie wurde in den Jahren 1163 bis 1345 erbaut und stellt eine der frühesten gothischen Kirchen Frankreichs dar. Beide Türme erheben sich etwa 69 Meter über die Stadt. Neben Notré Dame sind auch der Dome des Invalides, La Madeleine und La Basilique du Sacré Coeur sehenswert und sollten bei einem Parisbesuch unbedingt besichtigt werden.

Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist jedoch der Eiffelturm, den man bereits aus dem Flugzeug zur Städtereise nach Paris erkennen kann und der die Stadt zu etwas besonderem macht. Der Stahlkoloss wurde von Gustave Eiffel für die Weltausstellung 1889 und anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der französischen Revolution erbaut. Insgesamt arbeiteten 3.000 Männer in zwei Jahren daran, dass 18.038 vorgefertigte Stahlträger mit 2,5 Millionen Nieten zusammengeschweißt wurden. Mit 700 Stufen bis zur dritten Aussichtsplattform kann man ganz schön ins Schwitzen kommen, wenn man ohne Aufzug nach ganz oben gelangen will. Aber ein grandioser Ausblick über Paris wird sie für die Mühe entschädigen. Mit insgesamt 324 Metern war der Eiffelturm bis zum Jahre 1930 das höchste Gebäude der Welt und lockt bis heute jährlich über 6 Millionen Besucher an das Seineufer.

Die Vorzüge von Paris

Die bekannte Prachtstraße Champs-Élyseés mit dem berühmten Triumphbogen am westlichen Ende und dem Obelisken von Luxor am Anderen sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Entlang dieser berühmten Straße kann man an teuren Designergeschäften entlang bummeln und mit dem nötigen Kleingeld auch in schicken Restaurants speisen.

Das Louvre Museum mit dem berühmten Gemälde der Mona Lisa und vielen weiteren Kunstschätzen zählt ebenfalls zum Pflichtprogramm einer Städtereise und eines jeden Parisaufenthaltes.Lassen sie sich vom Zauber dieser Metropole begeistern und erleben sie wundervolle und romantische Tage in der vielleicht schönsten Stadt der Welt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.