So schön ist der Badeurlaub am Strand von Cervia

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Wir Deutschen lieben unseren Sommerurlaub. Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen sind neben den eigenen Landen die mediterranen Regionen Europas. Wer Sonne satt tanken will, ist in Spanien, Italien und Griechenland bestens aufgehoben. Eine besonders gute Location für einen Badeurlaub ist die Stadt Cervia an der italienischen Küste. Hier lässt sich das Dolce Vita am Strand besonders gut genießen.

Rundumprogramm? Ja bitte!

Die Anreise nach Cervia ist von Deutschland aus sehr angenehm. Wer es abenteuerlich mag, kann die Stadt mit einem Roadtrip gut erreichen. Wer sich mit dem eigenen PKW auf den Weg macht, sieht mehr von Italien und ist mobiler. Auch mit dem Flugzeug ist die Anreise unproblematisch. Der nächstgelegene Flughafen ist Rimini und von dort aus fahren Gäste circa fünfzehn Minuten an der Küste entlang nordwärts nach Cervia. Die Gegend um Cervia wird auch als „Milano Marittima“ bezeichnet, da man hier Mailändisches Flair mit mediterranen Genüssen kombinieren kann. In den malerischen Gassen der Stadt werden Modeliebhaber bestimmt fündig. Hier haben sich feine Boutiquen niedergelassen, die erlesene Mode aus Italien verkaufen. In lauen Sommernächten werden hier außerdem spezielle Angebote unterbreitet. In den „Late Night Shopping“ Nächten kann man das ein oder andere Schnäppchen erzielen. So ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und das Souvenir aus Italien ist im Gepäck. Wer kulinarische Highlights sucht, wird in Cervia fündig. In den zahlreichen Restaurants werden allerhand maritime Spezialitäten angeboten. Da die Region früher vom Fischfang lebte, kommen Fisch und Meeresfrüchte besonders oft auf den Tisch. Begleitet mit einer leckeren Pasta und einem guten Wein steht dem Hochgenuss nichts mehr im Wege. Für Nachtschwärmer ist die Partyszene in Cervia perfekt. Die vielen Edelbars und Clubs trumpfen durch ihr prunkvolles Ambiente auf. Eine billige Touristen- Partymeile sucht man hier vergeblich. In Cervia wird mit Stil und Eleganz gefeiert und getanzt. Kein Wunder, dass die ein oder andere Berühmtheit aus Film und Fernsehen hier anzutreffen ist. Die Partyszene ist unter Prominenten sehr beliebt. Cervia präsentiert sich stilvoll wie Saint Tropez, aber dafür zurückhaltender.

 

Auch mit Kindern eine Reise wert

Familien und kleine Kinder sind in Cervia ebenfalls gut aufgehoben. An den weißen Sandstränden reihen sich die bunten Sonnenschirme aneinander und spenden so wohltuenden Schatten. Im kristallklaren Wasser können Kindern den ganzen Tag plantschen und rumtoben. Auch im Herbst sind die Temperaturen noch angenehm genug für einen Badeurlaub. Der Vorteil: Die Sonne ist nicht mehr ganz so heiß und kleine Kinder können mehr draußen spielen. Auch für die Spaziergänge im Pinienwald Cervias sind die Herbsttemperaturen perfekt. Die schöne Natur des Pinienwaldes überzeugt Wanderer und Fahrradfahrer gleichermaßen. Hier kann man die Flora und Fauna Italiens erleben und die Seele baumeln lassen. Wer genug vom Spaß am Strand hat, kann mit den Kindern den angrenzenden Safaripark besuchen. Hier werden Tiere aus aller Welt aus nächster Nähe bestaunt. Auch der Freizeitpark in Cervia bietet eine gute Unterhaltung für die ganze Familie. An diesem Urlaubsort ist für die Bedürfnisse der Besucher gesorgt und jeder kommt auf seine Kosten. Ein Badeurlaub ist genau das Richtige, um dem Alltag zu entfliehen und es sich am Strand von Cervia gutgehen zu lassen. Jetzt buchen und den italienischen Herbst erleben!

Bildquelle: Pixabay, christophjkugler, 1038471

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.