So können Sie ein Windspiel mit Strohhalmen basteln

Ein Windspiel zieht im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse alle Blicke auf sich. Es hat für die meisten Menschen etwas Faszinierendes, wenn sich die bunten Farben im Wind bewegen. Diese kleinen Kunstwerke kann man kaufen, oder man baut sich sein Windspiel einfach selber. Selbst mit einfachen Materialien und wenig handwerklichem Geschick kann man sein eigens Windspiel basteln. Es lässt sich aus Strohhalmen basteln und ist in kurzer Zeit zu verwirklichen.

Windspiel basteln: Was wird benötigt?

  • Trinkhalme
  • Blumendrahtstück
  • 2 Holzperlen
  • Nylonfaden
  • Kreppband
  • Nadel
  • Cutter
  • Zange
  • Pappe oder festes Papier

 

Windspiel basteln: So wirds gemacht!

1

Windspiel vorbereiten

  • Um das Windspiel basteln zu können, benötigt man 32 Trinkhalme. Je mehr Farben man auftreibt, umso schöner schaut das Windspiel aus. Man kann beispielsweise jeweils 4 Halme in den Farben pink, rosa, orange, sonnengelb, vanillegelb, pastellgrün, grün und blau verwenden.
  • Trinkhalme auf 18 cm Länge kürzen, dadurch fällt bei knickbaren Röhrchen der nicht brauchbare Teil weg.
  • Eine Schablone mit einem Kreis von 18 cm Durchmesser anfertigen. Den Kreis in der Höhe an die Höhe des gefädelten Windspiels anpassen. Dadurch erhält man einen Kreis mit „abgeflachten Polen“.
  • In jeden Trinkhalm genau in der Mitte mit einer Nadel ein Loch vorstechen.

2

Windspiel basteln

  • Jeweils 4 Trinkhalme einer Farbe auf den Draht stecken in der Reihenfolge pink, rosa, orange, sonnengelb, vanillegelb, pastellgrün, grün und blau.
  • Halme außen mit Kreppband fixieren.
  • Form mit der Schablone auf die Halme übertragen und mit Hilfe eines Cutters zuschneiden.
  • Oben und unten auf den Draht eine Perle stecken.
  • Drahtenden kürzen.
  • Mit Hilfe einer Zange aus den verbleibenden Drahtenden Ösen formen.
  • Kreppklebeband entfernen.
  • Trinkhalme leicht spiralförmig anordnen.
  • Wenn das Windspiel basteln beendet ist, wird es noch an dem Nylonfaden aufgehängt.

  Zeitaufwand: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.