Smart Brabus Taylormade: gelungene Individualisierung!

Wenn es schon Smart Brabus Taylormade sein muss, ist von hohen Ansprüchen an einen Kleinwagen auszugehen. Doch da diese offenbar in der Zielgruppe zu Genüge vorhanden sind, ist der Brabus smart keine Schnapsidee – ganz im Gegenteil: Das optische smart Tuning bringt dem Winzling von Mercedes die Individualisierung, die ab Werk nicht zu bekommen ist.

So gibt es beispielsweise Sonderlacke für die Tridion-Sicherheitszelle und die Karosserie-Beplankungen in glänzender und mattierter Ausführung, die sich jedem Stil, sei er nun dezent, sportlich oder bös prollig, anpassen lassen. Und zwar genau nach Kundenwunsch, taylormade ist ja schließlich gleichbedeutend mit maßgeschneidert.

Das Kleinwagen Tuning nach Maß lässt sich einiges kosten

Dass die Kleinwagen mit Heckantrieb dabei nicht aussehen müssen, als wären sie völlig geschmacksbefreiten osteuropäischen Hinterhofwerkstätten entschlüpft, ist dank der langjährigen Erfahrung von Brabus im Tuning-Gewerbe zu verdanken: Die Mitarbeiter machen dem Kunden hilfreiche Vorschläge, sollte sich dieser mit der Konfiguration überlastet fühlen; wer ausdrücklich ein Fahrzeug im Look eines fahrenden Freudenhauses ordert bekommt auch dieses, so er denn dafür bezahlt. Rund 5.000 Euro Aufpreis kostet der Smart Brabus Taylormade, doch dafür gibt es innen wie außen erstklassige Qualitätsarbeit mit besten Materialien. Alleine 30 unterschiedliche Lederfarben in fühlbar vortrefflicher Qualität gehören zum Angebot der Basisauswahl.

Smart Brabus Taylormade mit Fremdmaterial veredeln

Beim Smart Brabus Taylormade heißt Basisauswahl auch, dass die Crew um den energischen Firmenchef Bodo Buschmann den Kunden auch nicht freundlich zum Verlassen des Areals auffordert, sollte der Tierhäute der renommierten Häuser Schedoni, Muirhead oder auch Poltrona Frau als Sitzbezüge bestellen. Im Innenraum stehen zudem verschiedene Trimms bei Lackierung und Steppung zur Wahl, ebenso kann beim smart Cabrio der Ton der Verdecks ausgewählt werden. Die Herstellergarantie bleibt selbstverständlich voll erhalten. Angesichts dieses überzeugenden Gesamtpaketes dürfte es die Verantwortlichen auch nicht überrascht haben, dass der schwarz-rote Bolide auf dem Genfer Autosalon 2011 stets für einen vollen Stand sorgte. 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.