Silvester in Wiesbaden: Die Top 10 Silvesterlocations in der hessischen Hauptstadt

Silvester in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist ungemein vielseitig, und lässt sich auf die verschiedensten Arten zelebrieren. Egal ob man es eher pompös und edel mag, oder den Jahreswechsel in ungezwungenem Ambiente verbringen möchte: Wiesbaden bietet diverse Locations, um mit einigen Freunden ein unvergessliches Silvester zu verbringen. Neben diversen kleinen Bars gibt es in Wiesbaden einige grosse Mittelpunkte für den Silvesterabend, wo mit viel Trubel und in bester Gesellschaft das neue Jahr begrüsst werden kann.

Silvester in Wiesbaden: Die Highlights!

1

Cubique

Das Cubique öffnete 2007 seine Pforten, und hat sich seitdem zu einer festen Institution im Nachtleben Wiesbadens gemausert. Das Interieur des Clubs besticht durch ein außergewöhnliches kubistisches Design und eine ausgefeilte Lichtanlage. Die Alterszielgruppe liegt zwischen 18 und Mitte 30, und musikalisch wird von House, Black Music, Latin und Classics alles geboten.

• Cubique, Taunusstraße 27, 65183 Wiesbaden
• Informationen unter: http://cubique-club.de/dates/

2

Park Cafe

Das Park Cafe hat sich vor allem unter Studenten einen Namen gemacht. Hier wird vorrangig R ’n B und Hip Hop auf den Plattentellern serviert, und das junge Publikum sorgt regelmässig für gute Partystimmung. Zu Silvester wird im Park Cafe richtig aufgedreht; und bis zum Morgengrauen ist für feinste Bassmassage gesorgt.

• Park Café, Wilhelmstraße 36, 65183 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.park-cafe-wiesbaden.de/2011/index.php/home.html

3

Kurhaus Wiesbaden

Wer es lieber stilvoll und gediegen mag, kommt zu Silvester in Wiesbaden am Kurhaus nicht vorbei. Hier steht gepflegtes Flanieren und Dinner im Smoking auf dem Programm. Ein mehrgängiges Menü kostet 74,50 bis 185 Euro, und die Eintrittskarten sind natürlich streng limitiert. Hier muss man sich beeilen, um noch Tickets für das exklusive Event in einer der feinsten Adressen in Hessen zu ergattern. Das Highlight des Abends ist das Feuerwerk, das in einer extra abgesperrten Zone vor dem Kurhaus zu bestaunen ist.

• Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.wiesbaden.de/medien/dokumente/kultur/110901_Flyer_Silvester.pdf

4

Russische Silvesternacht im Unikat

Um das Jahr mal anders zu verabschieden, nämlich auf die russische Art und Weise, bietet sich das Unikat in Wiesbaden an. Neben russischen Spezialitäten wird ein Buffet mit bekannten Köstlichkeiten geboten. Showhighlights und lokale DJ's sorgen für die passende Feierstimmung.

• Vorverkaufs-Preis: 20 Euro pro Person
• Unikat, Sedanplatz 5, 65183 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.unikat-wiesbaden.de/web/events.php

5

Silvesterfahrt auf dem Rhein

Wer an Silvester etwas Außergewöhnliches erleben will, sollte sich für eine Feier auf dem Rhein entscheiden. Auf dem Partyschiff wird ein umfangreiches Gala-Buffet geboten, und alle Getränke sind sogar inklusive. Die Stopps der Silvestertour sind Bingen, Rüdesheim, Oestrich-Winkel, Geisenheim, Mittelheim, Eltville, Wiesbaden, und Mainz, wo pünktlich zum großen Silvesterfeuerwerk angelegt wird. Die Ticketpreise liegen bei 112 Euro.

• Abfahrt 20:15 Uhr Wiesbaden-Biebrich am Rhein
• Informationen unter: http://www.silvesterfahrt.de/silvester-mainz-rhein/index.html

6

Schlachthof

Für das alternative Publikum in ganz Hessen ist der Schlachthof in Wiesbaden die erste Adresse. Hier finden regelmäßig große Konzerte und Events statt, und auch an Silvester wird im Schlachthof auf 2 Floors einiges geboten. Das musikalische Spektrum reicht von Indie, Electro, Rock und Surf bis hin zu Balkanbeats und Hip Hop.

• Preis: 15 Euro pro Person
• Schlachthof, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.schlachthof-wiesbaden.de/#/programm/tickets/~eid_33666

7

Gestüt Renz

Im Gestüt Renz kommen Schreibtischhengste und Rockmustangs gleichermaßen auf ihre Kosten. Egal ob House, Electro oder Gitarrenmusik – Das Gestüt Renz ist seit Jahren eine feste Größe im Nachtleben der hessischen Landeshauptstadt.

• Gestüt Renz, Nerostrasse 24, 65183 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.gestuetrenz.com/home.html

8

Silvester in Wiesbaden: Neroberg

Für einen lauschigen Abend zu zweit bietet sich der Hügel mit der nostalgischen Bergbahn ohnehin an, aber zu Silvester ist der Neroberg längst kein Geheimtipp mehr. Im Schatten der prunkvollen russisch-orthodoxen Kirche offenbart sich ein einmaliger Ausblick über Wiesbaden. Besonders zu Silvester bietet sich dieses Panorama bestens an, um das Feuerwerk über der Stadt zu genießen.

9

Session

Wer es gern rockig mag, ist im Session an der richtigen Adresse. Auf 3 Etagen wird hier Rock in verschiedensten Facetten geboten, von Blues Rock bis hin zu Heavy Metal. Zahlreiche Turnierbillardtische und E-Dartscheiben laden zu einem Spielchen ein. Vom Fass gibt es neben Bier auch hessischen Apfelwein zu geniessen.

• Session, Walramstraße 1, 65183 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.session-wiesbaden.de/Frameset1.htm

10

Thalhaus Wiesbaden

Der Tanz ins neue Jahr findet im Thalhaus Wiesbaden unter dem Motto „Nights in White Satin“ statt. Während zu Rock und Pop der letzten Jahrzehnte im Veranstaltungssaal getanzt wird, stehen in den anliegenden Galerieräumen Snacks, Getränke sowie Sitzmöglichkeiten für die Verschnaufpausen bereit.

• Vorverkaufs-Preis: 21,90 Euro
• Thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden
• Informationen unter: http://www.thalhaus.de/index.php?id=7&event=32906

Tipps und Hinweise

  Zeitaufwand: 240 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. eintrittspreis in rhein main hallen?!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.