Schwerlastregale aus Metall und Holz

Anwendungsmöglichkeiten von einem Schwerlastregal aus Metall und Holz

Die Besonderheit der Schwerlastregale aus Metall und Holz ist ihr Aufbau, der viele Verstrebungen und Stützen aufweist. Es gibt sie in verschieden Größen und Ausführungen, was es möglich macht diese Art von Regalen überall da einzusetzen, wo sie auch gebaucht werden.

Gewichtsgrenze bei Schwerlastregal beachten

Auch wenn sie als Schwerlastregale bezeichnet werden, gibt es auch bei ihnen eine Gewichtsgrenze, die man nicht überschreiten sollte. Je nach dem Material, aus dem die Regale gefertigt wurden und der Art der Verstrebung kann die Belastungsfähigkeit variieren. Daher empfiehlt es sich beim Einräumen der Regale, auf die Verteilung der Ware zu achten.

Außer in der Industrie, großen Lagerhäusern und Verkaufshallen, können die Schwerlastregale aus Metall und Holz, natürlich überall eingesetzt werden, wo man ihre Tragfähigkeit benötigt. Häufig zu finden, in Privathaushalten, sind sie in der Garage oder in einem Lageraum.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.