Schokolade macht schön: Die besten Kosmetikprodukte mit der süßen Köstlichkeit

Dass Schokolade gut für die Seele ist, wissen mittlerweile viele. Die Inhaltsstoffe der dunklen Schokolade lassen den Tryptophanspiegel im Blut ansteigen und der Körper schüttet das Hormon Serotonin aus, das im Körper Glücksgefühle auslöst. Dass Schokolade auch in der Kosmetik ihren Platz hat, spricht sich auch so langsam herum. Es gibt mittlerweile auch fertige Kosmetikprodukte aus Schokolade.

Die Kakaobutter ist schon seit altersher als Pflegeprodukt bekannt. Ihre positiven Eigenschaften pflegen die Haut schön und zart. Das kennt man schon seit Jahren aus der Werbung, die Pflegeprodukte mit echter Kakaobutter.

Kosmetikprodukte aus Schokolade sind in Wellness Oasen hoch im Kurs

Mittlerweile wird aber nicht nur die Kakaobutter als Schönheitsmittel verwendet. Es werden Kosmetikprodukte aus Schokolade hergestellt. Viele WellnessHotels bieten mittlerweile Hot-Chocolate-Massagen an. Dabei wird man zunächst mit flüssiger, heißer Schokolade eingepinselt und dann mit Alufolie umwickelt. Man fühlt sich ein bisschen wie eine Praline.

Aber man kann sich auch zu Hause verwöhnen und muss gar nicht so viel Geld ausgeben, wenn man sich mit Schokolade schön pflegen will. Kosmetikprodukte aus Schokolade kann man einfach selber machen. Eine Maske aus Schokolade ist schnell gemacht und zaubert zarte Haut.

Dazu nimmt man 20g Bitterschokolade und schmilzt diese schön langsam im Wasserbad. Damit man sich nicht verbrennt, sollte man sie anschließend etwas abkühlen lassen und mit einem Esslöffel Mandelöl oder Sonnenblumenöl verrühren. Vorsicht: Die Schokolade darf nicht zu fest werden. Jetzt wird die leckere Maske im Gesicht verteilt. Nach ungefähr 10 Minuten Einwirkzeit kann man sie mit lauwarmem Wasser wieder abspülen und anschließend das Gesicht mit einer leichten Creme eincremen. Damit wird nicht nur strapazierte Haut gepflegt, auch Falten wird vorgebeugt.

Kosmetikprodukte aus Schokolade: Die Top 10

1

Pralinengefühl mit der Hot-Chocolate-Massage

Die Hot-Chocolate-Massage ist der absolute Spitzenreiter bei den Kosmetikprodukten mit Schokolade.

2

Schokolade für die Haare

Mit einer Haarkur können Sie die pflegenden Eigenschaften auch für Ihre Haare nutzen.

3

Schokomaske

Eine Schokomaske ist konzentrierte Pflege für Ihr Gesicht.

4

Chocolage-Massage

Das ist ein Massageöl mit weißer Schokolade oder ein Massagebalsam mit weißer Schokolade. So haben Sie die Möglichkeit für eine Schoko-Massage zu Hause.

5

Peel-Off-Schokolade

Eine Peeling-Maske mit Schokolade und Algen pflegt Ihre Haut zart und geschmeidig.

6

Orangen-Schoko-Wellnessbad

Ein Badezusatz mit Schoko-Mousse und Orangenduft. Das ist das Richtige zum Entspannen.

7

Verführerischer Kakaoduft

Auch in einem Eau de Toilette ist Schokolade ein toller Zusatz

8

verführerisch schokoladige Lippen

Ein schokoladiger Lippenbalsm pflegt spröde Lippen schön.

9

Körperlotion mit echter Kakaobutter

Die Kakaobutter schon seit altersher bekannt in der Körperpflege.

10

Schoko-Loco-Badesalz

Ein harmonisierendes Wellnessbad mit Tiefensalz, das nicht nur pflegt, sondern auch die Lebensgeister weckt.

Tipps und Hinweise

  • Gönnen Sie sich ruhig öfters einen schokoladigen Schönheitstag!

2 Meinungen

  1. Hallo Anita,ich habe vor 2 Wochen zum ersten Mal im Leben eine Schokoladen/Kakao-Hautcreme ausprobiert. Sie roch prima (auch noch lange Zeit später), zog schnell ein und die Besitzerin erklärte mir, dass in der Creme echter Kakao, natürliche Vanille und Jojobaöl enthalten sei. Ich habe diese Creme (noch) nicht gekauft und kann daher nichts über eine Daueranwendung sagen, aber der erste Versuch hat mir schon sehr gut gefallen. Viele GrüßeUli

  2. Wenn man die Schokolade wieder loswerden möchte, kann man sich ja von seinem Partner vernaschen lassen^^ Gute Zusammenfassung, danke.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.