Schöner die Glocken nie rocken: Motörhead ‚The Wörld is Ours‘

2010 war es soweit, das 10te offizielle Motörhead Album rollte über die Ladentheken, „The World is Yours“, so der Titel des Prachtstückes. Ein Jahr später gibt es das Album in der Form, die einzig akzeptiert ist: Live!

Motörhead: The Wörld is Ours

Das komplette Konzert der Tour in Santiago und Ausschnitte aus New York und Manchester auf CD, dazu eine DVD mit Interviews, Backstageaufnahmen und natürlich reichlich Liveaufnahmen der Konzerte, ach Motörhead, ihr verwöhnt uns. Neben dem Jubiläumsalbum von 2010 werden dabei natürlich auch Klassiker gespielt und ja, „Ace of Spades“ ist auch dabei.

[youtube Karvb-PKXTQ]

Weshalb man sich insbesondere die Interviews zu Gute tun sollte, liegt klar auf der Hand: Motörhead gehören zu den Musikern, die für ihre Fans spielen, seit Jahren hart arbeiten und dankbar für die Lorbeeren sind. Apropos Beeren, wir hätten zwar eher Whiskey oder zumindest Bier erwartet, aber die Band bringt nun auch ihren eigenen Wein heraus.

Motörhead: The Whine is Ours

Shiraz ist ein australischer Wein (mittlerweile ja kein Geheimtipp mehr, was guten Wein angeht), der eigens von der Band heraus gesucht wurde und gehört zu der schweren, fruchtigen Sorte (Vanille, Beeren und ein Hauch Lakritze), die sich am Besten zu deftigen Gerichten und einer herzhaften Käseplatte macht. Mit 10,90€ pro Flasche ist es zwar eher ein Luxus, den man sich mal zu Weihnachten gönnen darf, dafür wird nicht hinterm Berg gehalten, wer für die Weine zuständig ist: die Broken Back Winery in Australien. Na dann Prost.

Also, wer seinem Roggenroll Kumpel einen Gefallen tun möchte, der schenkt das Rock Pack mit dem Shiraz und einer Käseplatte (der Vollständigkeit halber).

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.