Schaltuch – perfektes Accessoire für die Frau

Der Herbst steht vor der Tür. Ja wir müssen uns eingestehen, dass wir momentan die letzten Sommertage genießen. Aber die neuen Trends machen uns den Herbst ein bisschen schmackhafter. Das Schaltuch, das bei dem Label „American Apparel“ schon länger das Sortiment aufmischt, sollte bald in verschiedensten Ausführungen auch an unseren Körpern baumeln. Ein kleiner Nachteil ist, die Schals sind sehr dünn und wärmen daher auch nicht gerade gut. Wer schön sein will muss leiden? Im tiefsten Winter ist es erlaubt einen dickeren Schal über die Tücher zuziehen. Abgesehen davon ist bei den verwendeten Materialien zu vermuten, dass die Schaltücher so oder so unter den dicken Wintermänteln verschwinden. Also: Frau sollte sich so schnell wie möglich einen zulegen.

Wie trägt man das Schaltuch?

Die neuen Schals werden lässig um den Hals getragen und machen richtig kombiniert aus jedem noch so schlichten Outfit einen echten Hingucker. Sie sollen Akzente setzen und werden daher auch nicht Ton in Ton getragen. Man kann ruhig zu einer knalligeren Farbe greifen, die nicht zwangsläufig im Outfit wiederkehren muss. Man sollte jedoch darauf achten, den Schal mit etwas schlichteren Farben zu kombinieren, da es sonst passieren kann, dass das Outfit schnell überladen und albern aussieht. Schön ist es besonders bei stärkeren Farben, wenn die Accessoires, wie Armreifen oder Haarbänder, in der Farbe des Schals gehalten sind. Dadurch wird der Trend zu einem echten Eyecatcher. Für Mutige kann das Schaltuch zusätzlich mit Ketten kombiniert werden, wenn es insgesamt ein stimmiges Bild abgibt, wobei hier auch der persönliche Geschmack gefragt ist.

Schaltücher in den Trendfarben

Die Trendfarben in diesem Jahr sind Beerentöne. Von Rosa über pink bis hin zu dunkellila, hier können sich die farbenfrohen Frauen unter uns richtig austoben. Aber auch fuchsia ist diese Saison total angesagt. Zusätzlich variieren auch die Materialien, bei denen es sich meistens um Polyester, Seide oder Baumwolle handelt. Letzteres wirkt am sportlichsten, wo hingegen man Seidenschals auch gut zu schickeren Outfits kombinieren kann.

Das Motto für diesen Herbst: Gut betucht durch die Kälte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.