S4C/Clic – „TV on Demand“, auch in Wales

Zuerst lernte ich den iPlayer der BBC kennen, dann unter anderem RTL Now im Deutschen Fernsehen und ZDF per Mausklick – nur als Beispiele, aber den BBC iPlayer fand ich am besten. Seit einem Monat oder so habe ich nun S4C/Clic entdeckt. Walisisches Fernsehen im Internet.

„Pobol y Cwm“ muss man allerdings immer noch im Fernsehen schauen, wenn der Sender die Soap ausstrahlt, aber andere Programme können egal wann geschaut werden. Ich freue mich.
Ich bin begeistert von Wedi 7, wo Nia Wyn Jones moderiert, mit der ich 2001 mit ihrer Mutter für ein paar Wochen zusammen wohnte. Wedi 7 ist ein halbstündiges Programm mit aktuellen Themen, zu dem, was in Wales stattfindet, wie etwa ein neues Buch, das veröffentlicht wird, eine Reportage über Künstler, über Festivals, zum Thema Kochen, eigentlich zu allem.
Eine andere interessante, einstündige Dokumentation nennt sich Yr Afon, der Fluss. Nächste Woche berichtet die Waliserin Mererid Hopwood über den Rhein. Bin schon jetzt sehr darauf gespannt.

Hwyl fawr.

Die Website http://www.s4c.co.uk/clic/e_index.shtml ist einfach und sehr übersichtlich gestaltet. Da iawn!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.