Rundreisen in Portugal planen: Anleitung, Reiserouten und Tipps

Mit Rundreisen Portugal zu entdecken wird durch verschiedene Reiseveranstalter oder durch eine vorherige Planung im Internet selbst ermöglicht. Während die vorgefertigten Reiserouten Portugal zwar von den touristisch interessantesten Seiten präsentieren, haben individuelle Strecken den Vorteil, dass man sich alleine all das heraussuchen kann, was von Interesse ist und man dabei auch noch mehr mit dem Land und den Leuten in Kontakt tritt.

Rundreisen Portugal: Was wird benötigt

  • Landkarte
  • Internet-Anschluss (auch gerne für Unterwegs)
  • Reiseführer
  • Mietwagen
 

Rundreisen Portugal: So wirds gemacht!

1

Region aussuchen

Portugal hat viele Regionen zu bieten, die alle ihren eigenen Charme haben. Soll die Tour durch das Gebirge Serra de Estrela in der Mitte des Landes gehen oder sollen die Küsten und Strände der Algarve auf den Rundreisen Portugal näher bringen? Die Wahrscheinlichkeit, das gesamte Land mit nur einer Reise vollständig abzudecken ist eher gering, so dass man sich manche Gebiete für einen zweiten Urlaub aufheben sollte.
2

Strecke festlegen

Wer auf seinen Reiserouten Portugal mit all jenen Sehenswürdigkeiten erfahren will, sollte die Strecke danach ausrichten. Manchmal ergeben sich klare Planungen allein dadurch, dass man festlegt, was man gerne auf der Reise sehen will.
Manchmal gibt es aber auch entlang der Strecke Dinge zu sehen, die so vorher noch nicht auf dem Plan standen.
3

Übernachtungen planen

Hat man eine Streckenführung im Kopf, sollte man herausfinden, an welchen Orten man wie lange bleiben möchte. Gibt es besonders viel spannendes zu sehen? Oder ist hier eine gute Stelle, um ein paar Tage am Strand zu verharren? Kleinere Pensionen, Motels, Bed & Breakfasts oder preiswerte Hotelketten eignen sich am Besten für die Kurzaufenthalte. Auch sollte man darauf achten, wie lange man voraussichtlich zwischen zwei Stationen unterwegs sein wird und sich möglichst bei den Abschnitten nicht übernehmen.
4

Mietwagen

Da sich mit Mietautos bei Rundreisen Portugal besser erschließt, sollte man schon vorher planen, wo man seinen Wagen her bezieht, wie viel Sprit er verbraucht und sogar schon, wo man günstige Tankstellen finden kann.
5

Buchen

Steht die Reiseplanung, kann man schon einmal bei den Hotels zur Buchung schreiten. Über das Internet sind häufig günstige Rabatte für Frühbucher zu haben und man spart sich so die Suche vor Ort. Die Unterlagen werden zugeschickt oder man kann sie sich ausdrucken. Man sollte sie bei seiner Rundreise durch Portugal bei sich führen.
  Zeitaufwand: 240 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Habe mich schon seit laengerem damit herum geschlagen. Die Anleitung ist echt toll.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.