RSS_Tageszeitung, Teil 1

Als ich noch Tageszeitungen abonniert habe, und das mache ich heute bei Zeitschriften und Magazinen noch so, habe ich immer zuerst die Statements der Chefredakteure oder Herausgeber gelesen. Danach bevorzugt die Meinungen und Glossen, bis ich irgendwann bei den Nachrichten selbst war. Das schreit ja geradezu nach Blogs, ergänzt um andere Informationsquellen.

Heute habe ich meine individuelle Tageszeitung im Feedreader, zusammengestellt aus RSS-News verschiedener Quellen. Blogs für die Statements, Meinungen und die persönlich gefärbten Artikel. Feeds einiger Zeitungen und Nachrichtensender für die News und „Fakten". Comic- und Reiseblogs für den Feuillton, Gadget-, Auto- und IT-Blogs für das Technikspielkind in mir.

[wes-brot-ich-ess-des-lied-ich-sing]Und natürlich, hier bei den germanblogs finden Sie auch eine Menge interessanter Blogs für Ihre individuelle RSS-Tageszeitung.
[/wes-brot-ich-ess-des-lied-ich-sing]

Im zweiten Teil zu diesem Beitrag werde ich mal einige aus meiner Sicht sehr lesenswerte Blogs aus meiner Tageszeitung auflisten.

Und ob es etwas seltsam aussieht, wenn man am Frühstückstisch mit dem Notebook sitzt? Ich vermute mal, auch nicht seltsamer als zwei Menschen, die sich hinter grauem Papier verstecken 😉 Im Ernst, ich lese die News am Schreibtisch mit der zweiten Tasse Kaffee. Wenns mal gelingt, was selten der Fall ist, dass wir zu zweit am Frühstückstisch sitzen, dann unterhalten wir uns lieber.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.