Robert Doisneau – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts, Teil 9

Er ist neben Henri Cartier-Bresson der vielleicht berühmteste französische Fotograf des letzten Jahrhunderts: Robert Doisneau. Wohl kein zweiter hat das Pariser Straßenleben der Fünfzigerjahre so umfassend dokumentiert wie er.




Lithograf, Freiberufler – und Widerständler

Der 1912 in einem Pariser Vorort geborene und 1992 in Paris verstorbene Doisneau verkauft nach einer Lithografenlehre und einer Zeit als technischer Assistent bereits im Jahr 1932 seine erste Reportage an die Zeitschrift „Excelsior“. Danach arbeitete er als Werksfotograf für Renault, verlor diese Stelle aber im Jahr 1939 und arbeitete von nun an freiberuflich. Es folgen Arbeiten für diverse Bildagenturen. Nach einem Jahr als Soldat unterstützt er mit seiner Fotografie die Résistance, indem er die Besatzung und Befreiung von Paris dokumentiert und Ausweispapiere für französische Juden fälscht.

In dieser Zeit trifft Doisneau den Chef der Bildagentur Rapho, Charles Rado, der ihn endgültig zum Bildjournalismus bringt – die Agentur wird ihn nach dem Krieg vertreten. Von 1949 an fotografiert er unter anderem für LIFE und Paris Match und porträtiert zahlreiche Prominente, darunter Orson Welles und Picasso. Auch arbeitete er eine Zeit lang als Modefotograf für die VOGUE und für Auftraggeber aus der Werbebranche. Berühmt machen Doisneau allerdings seine Paris-Schnappschüsse, von denen über 300.000 im Laufe seines Lebens entstehen.

Sein berühmtestes Bild: Der „Kuss vor dem Rathaus“

Robert Doisneau berühmtestes Motiv entstand 1950 für die Zeitschrift LIFE: Es zeigt ein Paar vor dem Pariser Rathaus, welches sich innig küsst. Bei der Wiederveröffentlichung im Jahr 1986 wurde das Motiv ein großer kommerzieller Erfolg – allerdings gab es mehrere Personen, die meinten, sich auf dem Bild wiederzuerkennen und Doisneau auf Beteiligung an den Einnahmen verklagten. Dabei stellte sich heraus, dass er das Motiv mit jungen Schauspielern gestellt hatte – eine Arbeitsweise, die eher untypisch für ihn war.


IMG: „Robert Doisneau photographed by Bracha L. Ettinger in his studio in Montrouge, 1992“ von Bracha L. Ettinger. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.