RheinEnergieStadion: Führung durch die Sportstätte

Das RheinEnergieStadion ist Heimstätte des traditionsreichen 1. FC Köln und dank seiner markanten Architektur zugleich eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Kölns. Nicht nur FC-Fans oder Stadionkenner werden bei einer Stadionführung auf ihre Kosten kommen. Vielmehr ist die Tour ideal für die ganze Familie, gibt es doch sehr interessante Fakten und Geschichten.

RheinEnergieStadion: Was bietet die Stadionführung?

Der Rundgang durch das im Sommer 2004 fertiggestellte Stadion dauert zwischen 75 bis 90 Minuten. Während der Führung bekommen die Teilnehmer etliche Infos über das schmucke Stadion im Kölner Stadtteil Junkersdorf. Angefangen von technischen Daten über die Bauweise des Stadions bis zu allen Infos über den 1. FC Köln, der zugleich der wichtigste Mieter des Stadions ist. Besucher werfen einen Blick hinter die Kulissen und bekommen tiefe Einblicke zu Gesicht.

Ein Highlight sind die Umkleidekabine und Entspannungsräume, wo sich FC-Stars wie Lukas Podolski für ihre Spiele umziehen oder der Trainer die letzten taktischen Anweisungen vorgibt. Weiter geht's in den Presseräumen, wo man sich auch an Konferenztische setzen oder Fotos knipsen kann. Auch die VIP-Logen sind sehenswert. Hier werden gut betuchte und wichtige Gäste mit allem Komfort und Service verwöhnt und genießen zugleich einen tollen Blick auf das Spielfeld.

Zudem gibt es die Möglichkeit, während der Stadionfürung auf der Trainerbank Platz zu nehmen oder den Ausblick vom höchsten Punkt des Stadions zu genießen. Abgerundet wird die Tour durch das RheinEnergieStadion durch unterhaltsame Anekdoten und Kuriositäten, von denen die kompetenten Guides zu berichten haben. Zum Abschluss des kleinen Abenteuers geht es noch ins angrenzende Museum des 1. FC Köln, bevor man sich im Fanshop mit diversen Fanartikeln und Andenken eindecken kann.

RheinEnergieStadion: Informationen zur Führung

Jeden Samstag findet ab 14.00 Uhr (Ausweichtermin Sonntag) eine offene Stadionführung an. Treffpunkt ist im FC-Museum in der Nordtribüne. Die Preise sind absolut fair und liegen bei 8 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder bis 14 Jahren oder 18 Euro für eine vierköpfige Familie. Die Karten können bei KölnTourismus (Unter Fettenhennen 19, 50667 Köln), im Online-Ticketshop (www.koelntourismus.de) oder direkt beim Stadionführer erworben werden.

Alternativ werden auch von der Kölner Sportstätten GmbH Führungen angeboten:

Kölner Sportstätten GmbH, Aachener Straße 999, 50933 Köln, Tel: 0221 | 7 16 16-104

Weitere Infos und Hinweise zu Sonderführungen gibt es hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.