Relaxen Deluxe – über den Dächern von München

Eigentlich dürfte ich gar nicht darüber schreiben. Denn sonst wird es noch schwieriger, einen der raren und heißumkämpften und im Wochen voraus gebuchten Schränke im Blue Spa des Bayerischen Hofs zu ergattern. Denn nur wer einen Schlüssel zum Umkleideschrank hat ist drin! Und davon gibt es nicht allzu viele. Zum Glück, muss ich sagen, denn durch die begrenzte Besucherzahl ist der auf dem Dach des Nobelhotels gelegene Spa-Bereich auch eine Oase der Entspannung und Ruhe.

Letzten Sonntag habe ich es endlich mal wieder geschafft. Draußen kalt, Regen, nass – ich drinnen, Blick auf die Dächer der Innenstadt und die Frauenkirche und liege im Bademantel entspannt vor dem Kamin. Dazu ein gutes Buch, zwischendurch eine Runde im Pool und ein Sonntag in München ist wie eine kleine Intensivkur.

Für 25 Euro Tageseintritt haben Besucher Zugang zum Poolbereich, dem Dampfbad, der Sauna und dem Liegebereich. Für vier Euro Aufpreis gibt es den Fitnessbereich dazu. Und wer sich richtig was Gönnen möchte kann von Shiatsu, Ayurveda bis zur Hot Stone Massage sämtliche Verwöhnprogramme dazu buchen.

Geöffnet ist das Spa täglich von 7:00 bis 22:30 Uhr.

Eine Meinung

  1. Schon toll das Blue Sap, habe dort hin einen wunderschönen Aufenthalt zu meinem 50. Geburtstag geschenkt bekommen und als alte Münchnerin muss ich sagen: Ich war vollkommen begeistert. Denn wer hätte es gedacht: unten in der Innenstadt lebt die Hektik des Alltages und hier kann man sich genüsslich zurückziehen. Insbesondere der Blick auf die Alpen (nur ein wenig, aber immerhin die Alpen) und der offene Kamin, dass hat schon was.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.