Reisen zu den griechischen Inseln

Segelurlaub auf den griechischen Inseln

Zu Griechenland gehören mehr als 3.000 Inseln, wovon aber nur 78 Inseln mehr als 100 Bewohner haben. Diese Inesln unterteilen sich in die ionischen Inseln, Inseln im Golf von Kurinth, Inseln der Ägäis, Inseln im offenen Mittelmeer und Binneninseln.

Durch die hohe Anzahl an Inseln, eignet sich eine Reise zu den griechischen Inseln hervorragend als Segeltourn. Die griechischen Inseln sind immer eine Reise wert, besonders wenn man sich ein bisschen mit der Bevölkerung auseinander setzt und sich mit den Traditionen befasst.

Strandurlaub, Tauchurlaub oder Wanderurlaub auf den griechischen Inseln

Die giechischen Inseln sind als Reiseziel sehr beliebt. Sie eignen sich für Individualisten, besonders die eher kleinen Inseln.

Die kleinen Inseln bieten kleine Hotels, die einen ganz nah an die Bevölkerung bringen und etwas abseits von den Touristenströmen liegen.

Natürlich sind Familien auf griechischen Inseln herzlich willkommen. Man kann wunderschöne Strandurlaube machen, also sonnen, schwimmen und vielleicht einen Tauchschein in eine der vielen Tauchschulen machen. Es gibt viele alte Gemäuer zu besichtigen, welche sich hervorragend in tolle Wanderungen einbauen lassen. Neben den besagten Tauchschulen und Wanderungen bieten die griechischen Inseln auch für Aktivurlauber einiges. Es gibt sogar spezielle Tanzurlaube.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.