PSP Windows Vista

Vista für die PSP ist lediglich ein Homebrew, also nur ein erstelltes und nicht lizensiertes Programm bzw. ein Browserprogramm.

Es gibt zwei verschiedene Varianten. Zum einen gibt es Vista Shade für die PSP und zum anderen gibt es Vista 3.0 für die PSP

Installation Vista Shade

Bevor mit der Installation beginnt, sollte man sich vergewissern, dass ein Flash Player auf der PSP aktiviert ist, anderenfalls funktioniert es nicht. Jetzt einfach im Browser file:/vistashade/vista.swf eingeben und das Programm wird gestartet.
Die meisten sind sich aber darüber einig, dass Vista Shade für die PSP nicht wirklich gelungen ist sonder vielmehr zeigt, dass Vista auf der PSP funktionieren kann.

Installation Vista 3.0 für die PSP

In diesem Fall wird Vista über den Memorystick installiert. Auf dem Memorystick wird die Installationsdatei kopiert (die Easyinstaller-Datei einfach in das Rootverzeichnis kopieren) und anschliessend über das Spielemenu gestartet.
Auch in diesem Fall scheiden sich die Geister, die Einen sind hell auf begeister und die anderen absolut von der Grafik enttäuscht. Denn der Desktop sieht nicht wirklich wie ein Vista-Desktop aus. Speziell die Icons wirken recht unproportional.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.