Project Censored: Worüber die Medien NICHT berichten?

Einerseits werden bestimmte Storys von Mainstream Medien vernachlässigt oder schlicht missachtet. Sei es weil sie als zu uninteressant erscheinen oder nicht ins Konzept passen oder weil gerade etwas anderes die Schlagzeilen bestimmt, so dass für andere Storys kein Platz mehr ist. Von purer Absicht und Berechnung mal ganz abgesehen.

So soll zum Beispiel der US Konzern Halliburton dem Iran Material für sein Atomprogramm geliefert haben. Schon mal von gehört? Ich auch nicht.

Oder davon gehört dass es dem Regenwald und den Ozeanen schlechter denn je geht? Interessiert offenbar keinen, denn schreiben tut keiner drüber.

25 solcher und ähnlicher Storys hat das „Project Censored" dieses Jahr zusammengetragen.

Andererseits werden Geschichten die, nun ja, eher begrenzten Nutz- und Nachrichtenwert besitzen gepusht. Die so genannten „Junk Food News" machen ihrem Namen dann auch alle Ehre. Es tummeln sich Brad Pitt, Angelina Jolie, Jessica Simpson und Britney Spears. Warum die jetzt wichtiger sein sollen als Regenwald und Ozean verstehe wer will.

Jedoch, letzten Endes schreiben die Blattmacher auch nur für die Leser. Und die lieben es in der Mehrzahl offenbar seicht. Nicht nur in den USA.

Eine Meinung

  1. Danke für den klasse Link!GrüßeAlex

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.