Preiswerte Einstiegsvarianten für Kia Picanto und Kia Rio

Kia Motors Deutschland richtet sich mit einem neuen Einstiegsangebot direkt an Fahranfänger, junge Familien und Kunden, die einen bequemen, aber günstigen Zweitwagen wünschen.

 

 

Ab sofort stehen Kleinstwagen Kia Picanto und das Kleinwagen Kia Rio in der Version „Start“ zur Verfügung. Angeboten werden diese neuen, serienmäßige in Schneeweiß lackierten Einstiegsversionen für die Drei- und Fünftürer mit den Basistriebwerken. Der dreitürige Kia Picanto 1.0 CVVT Start schlägt mit 8.990 Euro zu Buche, der dreitürige Kia Rio 1.2 CVVT Start mit 9.990 Euro. Wie alle Kia Modelle genießen auch die neuen Einstiegsausführungen die branchenweit einmalige 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie. Der 1,0-Liter-Dreizylinder des 158 km/h schnellen Kia Picanto mobilisiert 48,5 kW/66 PS und verbraucht im Schnitt 4,5 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 105 g/km entspricht. Der Vierzylinder des Kia Rio 1.2 CVVT leistet 62 kW/84 PS und erlaubt 168 km/h Spitze. Der Kia Rio verbraucht kombiniert 5,0 l/100 km und emittiert 115 g CO2/km.

Der Kia Picanto Start ist attraktiv bestückt

Die Standardausstattung des Kia Picanto Start gehören neben Klimaanlage und Zentralverriegelung unter anderem Tagfahrlicht, Bordcomputer, Radiovorbereitung, Komfortblinker, höhenjustierbares Lenkrad, Servolenkung, Kofferraumabdeckung, Stoßfänger in Wagenfarbe, Heckscheibenwischer und eine Schaltpunktempfehlung. Hinzu kommen diverse pfiffige Elemente wie Sonnenblenden mit Make-up-Spiegel, eine Beleuchtung fürs Handschuhfach, 12-Volt-Steckdose in der Mittelkonsole, Becherhalter vorn, Kofferraumbeleuchtung und Fernentriegelung der Tankklappe. Für ein hohes Maß an Sicherheit sorgen sechs Airbags, das ESP samt Traktionskontrolle, Gegenlenkunterstützung und Berganfahrhilfe, die Reifendruckkontrolle, aktives Bremslicht sowie Isofix-Montagepunkte für Kindersitze. Optional ist der Kia Picanto in den Metallicfarben Galaxyschwarz, Titaniumsilber und Signalrot lieferbar.

kia-rio-neue-startversion

 

Klangvolle Extras für die Kia Modelle

Der Kia Rio Start beinhaltet zusätzlich serienmäßig eine Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Außenspiegelgehäuse und Türgriffe in Wagenfarbe, Armaturenbretteinsätze in Klavierlackschwarz und weitere praktische Features wie großzügige Ablagefächer in den Türen mit Getränkehaltern, eine Ablagetasche in der Sitzrückenlehne und Gepäcknetzösen im Laderaum. Auf Wunsch rollt der Kia Rio auch in Auroraschwarz und Graphite zum Kunden. Optional gibt’s für beide Kia Modelle Pakete mit Audiosystemen: Für den Picanto Start halten die Kia Händler ein CD-Radio mit Magna-Bass-Verstärker, Bluetooth-Freisprechanlage und USB-Direktanschluss bereit, für den Kia Rio Start ein „Advantage-Paket“ mit CD-Radio samt RDS- und MP3-Funktion, USB- und AUX-Anschluss, tiefenverstellbarem Multifunktionslenkrad sowie beheizbaren Außenspiegeln.

Bilder: © 2015 KIA MOTORS CORP

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.