Pfunde verlieren? So regen Sie Ihren Stoffwechsel an

Der Frühling kommt in kleinen Schritten auf uns zu und die ersten von uns denken bereits jetzt an ihre Bikinifigur. Dabei scheinen strenge Diäten jedoch viel zu anstrengend zu sein. Effektiv und weniger schwer ist es da einfach den Stoffwechsel anzukurbeln.

Viel trinken

Regen Sie Ihren Stoffwechsel schon früh am Morgen an. Statt des morgendlichen Kaffees greifen Sie ab jetzt zu einem Grünen Tee. Der macht zum einen munter und regt andererseits unseren Stoffwechsel an. Geben Sie ein etwa fingerdickes Stück Ingwer sowie den Saft einer halben Zitrone hinzu und schon beginnt Ihr Stoffwechsel auf Hochtouren zu arbeiten. Der Tee ist aufgrund seines sauren und bitteren Geschmacks anfangs gewöhnungsbedürftig, doch seine Wirkung ist nachweislich enorm.

Über den weiteren Tag sollten Sie ausschließlich Tee und Wasser trinken. Eine leckere Variante ist eine Flasche mit kaltem stillen Wasser, etwas frischem Zitronensaft, einigen Scheiben Salatgurke und etwas frischer Minze. Das trinkt sich schnell und schmeckt erfrischend.

Wussten Sie, dass das viele Trinken über den Tag den Stoffwechsel zusätzlich ankurbelt? Mindestens zwei Liter sind zu empfehlen, damit das Fett schmilzt!

Frisches Obst und Vollkorn

Die Ananas hat Ihren Ruf als Fettverbrenner verdient. Einige Stücke Ananas schmecken morgens besonders gut in Ihrem Müsli und regen die Fettverbrennung an. Am Abend sollten Sie jedoch auf den Verzehr von Ananas verzichten. Denn: Durch die geringe körperliche Betätigung am Abend kann der Fruchtzucker nicht mehr vom Körper verwertet werden und setzte an.

Auch Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sorgen für einen regen Stoffwechsel. Quinoa gilt schon seit einigen Monaten als Superfood und als Ersatz für Reis und Couscous. Quinoa ist rein pflanzlich, glutenfrei, reich an Ballaststoffen und regt den Stoffwechsel an. Ebenso anregend wirkt Leinöl. Zusammen mit etwas Quark und Obst regt das Öl am Morgen Ihren Stoffwechsel an!

Peeling-Handschuh

Es klingt merkwürdig, doch auch ein Körperpeeling kann unseren Stoffwechsel ankurbeln. Ein Seiden-Hamam-Handschuhe pflegt einerseits die Haut glatt und weich und kurbelt andererseits den Stoffwechsel an und festigt das Bindegewebe. Hierfür den Handschuh kreisförmig über den gesamten Körper reiben. Duschgels und Seifen sind überflüssig. Die kreisenden Bewegungen regen den Stoffwechsel an und lassen den Körper schneller Verbrennen.

Treiben Sie außerdem viel Sport und halten Sie sich abends von Weizenprodukten fern. Auf diese Weise schwinden die Pfunde schon nach der ersten Woche ohne großen Verzicht!

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 135697577, Reid Veto

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.