Pet Society: Tipps und Tricks für das Facebook Game

„Interaktion“ ist das Schlagwort bei Pet Society, dem anhaltend beliebten Spiel auf Facebook, MySpace und Bebo, bei dem man sich seine eigenen niedlichen Tierchen zusammenstellt und sich um sie, Tamagotchi-gleich, kümmert. Man interagiert nicht nur mit dem eigenen, persönlich gestalteten Tier, sondern auch mit den Freunden, die man in den sozialen Netzwerken treffen und zu seiner Liste hinzufügen kann. Und natürlich wird auch die Beschäftigung mit deren Haustieren honoriert.

Pet Society: Interaktion mit Haustieren und deren Besitzern

Der einfachste Tipp bei Pet Society ist zugleich auch derjenige, der sich direkt auf den Social-Network-Aspekt bezieht: Man sollte jeden Tag sämtliche Freunde im Facebook Game besuchen, denn für jeden Erstbesuch bekommt man Coins und für alle weiteren Besuche gibt es Paw Points. Gleiches gilt auch für das Säubern der Tiere anderer User. Sobald über deren Köpfen Fliegen kreisen, kann man sich um die Hygiene kümmern und bekommt dafür Geld.

Man kann auch in Essen investieren, mit dem man dann die anderen Tiere füttert und wiederum Paw Points gutgeschrieben bekommt. Weitere Möglichkeiten, die man regelmäßig, möglichst täglich, nutzen sollte, sind die Teilnahme an Mini Games wie das Rennspiel, die Bäume in der Nachbarschaft schütteln, um die herabfallenden Münzen aufsammeln zu können, und fischen, denn hierbei bekommt man Punkte für jeden gefangenen Fisch und den gekauften Köder und kann zudem die Fische auch verkaufen.

Facebook Game: Tamagotchis beim Social Network

Wenn man einmal die eigene Bude nicht verlassen möchte, gibt es auch genug Aktivitäten für Pet und Halter, die Erfahrungspunkte aller Art einbringen. So kann man mit dem Tierchen spielen, kochen und sich um den Garten kümmern. Je höher man in den Levels aufsteigt, je mehr Freunde man hat und je häufiger man einkauft oder tauscht, um so mehr Möglichkeiten ergeben sich, in Pet Society mit den Haustieren eine Menge Spaß zu haben und zusätzliche Punkte zu sammeln.

Keine Meinungen

  1. Sind echt tolle Ideen dabei! Ich verschenk an meine Nerds auch immer wieder gern Intelligente Knete. Absolut süchtig machendes Geschenk!

  2. Darksiders 2 bitte next jear bitte

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.