Optifast: wie wirkt die Formula Diät mit Shakes?

Das Abnehmen durch Optifast teilt sich in drei verschiedene Therapiekonzepte auf, welche sich wiederum in verschiedene Phasen untergliedern. Dabei wird nach Alter der Adipositas-Patienten sowie nach der Dauer der Behandlung unterschieden.

Optifast: drei Programme, 3 Zielgruppen

Das Programm bietet drei Konzepte zur Gewichtsabnahme:

Optifast®52-Programm für Erwachsene mit einem BMI ab 30

Optifast®II-Kurzprogramm für Erwachsene mit ernährungsbedingtem Übergewicht und einem BMI zwischen 25 und 30

Optifast®-Junior Programm für stark übergewichtige Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren

Optifast®52-Programm ist ein langfristiges vier Phasen Therapieprogramm und dauert 52 Wochen. Dabei handelt es sich um eine ambulante Behandlung, die lediglich eine regelmäßig stattfindende Teilnahme an wöchentlichen Gruppensitzungen sowie persönliche Beratungen voraussetzt.

Optifast®II-Kurzprogramm basiert ebenfalls auf einem vier Phasen Programm und dauert 15 Wochen. Auch das multidisziplinäre Therapiekonzept findet auf ambulanter Basis statt und erfordert die Anwesenheit bei Gruppengesprächen und privaten Sitzungen.

Optifast®-Junior Programm stellt ein medizinisches Konzept zur langfristigen Behandlung von Adipositas dar. Unter ärztlicher Aufsicht wird die ambulante Therapie durchgeführt und dauert 52 Wochen. Die Jugendlichen sind lediglich dazu verpflichtet, an den Gruppensitzungen sowie den persönlichen Gesprächen teilzunehmen.

Phasen der Optifast Therapie

Um Folgeerkrankungen von Adipositas zu verhindern wurde die Shake-Therapie ins Leben gerufen. Die ambulante Formula Diät mit Optifast Shakes soll übergewichtigen Menschen bei der Gewichtsreduktion helfen.

Das Optifast®52-Programm sowie das Optifast®II-Kurzprogramm bauen auf vier Phasen, dem Basisprogramm, auf, wobei sich diese im Zeitraum unterscheiden:

  • Vorbereitungsphase
  • Fastenphase
  • Umstellungsphase
  • Stabilisierungsphase

Beim Optifast®-Junior Programm kommt nach der Stabilisierungsphase noch das Aufbauprogramm hinzu.

Art und Ziel der Behandlung

Die Shakes ‚Optifast 800‚ liefern dem Körper die nötigen Vitamine und Nährstoffe. Dieses Pulver wird nach Anweisung mit Wasser verrührt und anstelle einer Mahlzeit verzehrt. Optifast 800 gibt es in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schoko, Erdbeere, Kaffee, Tomate und Kartoffel-Lauch.

Ziel der Therapie ist es, das Gewicht dauerhaft zu reduzieren, den BMI zu stabilisieren und die Ernährung langfristig umzustellen. Diese Gewichtsabnahme entlastet den Körper, steigert die Lebensqualität und verhindert Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Gallensteine, Diabetes, Athrose, Thrombose, eine Fettleber, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.

Bei dieser Diät handelt es sich um ein recht kostspieliges Unterfangen, das pro Woche ungefähr 200 Euro, davon etwa 100 Euro für die Formula Diät, kostet, wovon die Krankenkasse jedoch einen Teil übernimmt.

Weiter Informationen zu Optifast finden Sie auf der Homepage.

Eine Meinung

  1. In der aktuellen Fit for Fun gibt es übrigens einen interessanten Test von Fertigdiäten:

    http://www.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/abnehmen-mit-diaet-fertigdiaeten-im-selbstversuch_aid_9543.html

    Ein Programm namens amapur schneidet dabei sehr gut ab. Vielleicht ist es hilfreich.
    vg

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.