Ohrringe selber machen

Ohrringe selber machen ist in einer kreativen Stunde etwas sehr Schönes. Ohrringe können zu jeder Gelegenheit getragen werden und deshalb ist meine Devise auch, umso ausgefallener und individueller, desto besser.

Gut, jetzt ist nicht unbedingt jeder mit den kreativsten Gedanken gesegnet worden, aber das sollte kein Grund sein es nicht zu versuchen. Mein Tipp für Euch: Einfach mal ein bisschen recherchieren. Google bietet da unzählige Beispiele wie tolle und einfallsreiche Ohrringe so aussehen können. Auch gibt es auch jede Menge Literatur wie mach sich seine Ohrringe selber machen kann. So kann man sich auch sehr gut inspirieren lassen. Oder man liest unseren Blog 🙂

Modeschmuck Ohrringe basteln

Wem jetzt der Gedanke in den Sinn kommt, dass es doch extrem schwierig sein könnte Schmuck zu basteln, den kann ich beruhigen. Selbst Kinder können Ohrringe selber machen. Also nur Mut, es gibt ja auch so viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie man Modeschmuck Ohrringe basteln kann. Von super easy, wie vorgefertigten Bastelsets bis hin zu richtig anspruchsvoll mit Quetschperlen und Drahtornamenten.

Anleitung zum Ohrring selbst basteln

Genau, damit Ihr es Euch ein bisschen genauer vorstellen könnt, würde ich gerne ins Detail gehen und Euch somit eine Anleitung zum Ohrring selbst basteln geben. Der Bastelladen ist meine erste Adresse wenn ich mir meine eigenen Ohrringe selber machen möchte. Dort findet man auf jeden Fall Ohrringhaken. Die sind notwendig, damit man den Ohrring dann auch ans Ohr machen kann. Da ich aus Erfahrung spreche rate ich Euch hier zu hochwertigem Material zu greifen.

Ich empfehle Euch die aus Silber, oder wenigstens die mit einer Silberlegierung. Diese Ohrringhaken sind zwar etwas teurer, aber es lohnt sich auch. Dann färben sie nicht ab und die Menschen die an Allergien leiden werden die Ohrringhaken mit Silber auch besser vertragen. Auf der Einkaufsliste sollte ebenfalls ein Silberdraht stehen, sowie eine Zange, damit man die spitzen Enden des Drahtes schön abrunden kann.

Im Bastelladen, oder auch im Internet kann man sich dann perfekt von dem ganzen Kleinkram, wie Perlen, Federn, Muscheln, kleinen Spielfiguren, welche ich sehr gerne benutze, inspirieren lassen.

Wer gleich ein kleines Event aus seiner Bastelaktion machen möchte, sich gerne professionell beraten lässt, und eine riesen Auswahl an Schmuckteilen sucht, der sollte auf jeden Fall die Tukadu Perlenbar in Berlin aufsuchen. Auch für Touristen immer ein tolles Erlebnis. Hier findet man die Homepage der Location.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.