Noch mehr Indien – Bharati gastiert am 9.und 10. Oktober in der Olympiahalle

Und das schreibt die Veranstaltungsagentur über die Produktion:

"Magie, Mythen und Märchen Indiens verbinden sich in der monumentalen Produktion Bharati zu einem farbenprächtigen Mosaik, das die Zuschauer weltweit in seinen Bann zieht. Die gigantische Präsentation mit 100 Tänzern, Musikern und Akrobaten vermittelt dem Betrachter einen überwältigenden, gleichzeitig überaus unterhaltsamen Eindruck der atemberaubenden kulturellen Vielfalt eines Reiches zwischen Tradition und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart. Bharati ist ein Rausch in Farben, Klängen und Tänzen, der den Zauber, die Schätze und die Lebensfreude eines einzigartigen Landes in einer unvergleichlichen Bühnenshow bündelt.

Bharati erscheint als ein modernes Märchen, eine Liebesgeschichte als Metapher für Indien zwischen heute und gestern.

Mit Bharati ist ein erstaunliches kulturelles Ereignis geglückt, das sich im größten Bühnenspektakel der Gegenwart entfaltet. Mehr als zwei Stunden dauert das innovative Feuerwerk in Farbe und Tönen, das Begeisterungsstürme des Publikums hervorruft und jeden internationalen Vergleich besteht. Großformatige Bildprojektionen und überwältigende Videoeinspielungen intensivieren die Illusion des Geschehens.

Grandiose Bilder öffnen den Blick in eine andere Welt. Ein geniales Design taucht überdimensionale Stoffschleier in traumhaftes Licht. 1000 Kostüme überwältigen den Zuschauer mit herrlichen Materialien, brillanten Farben und verblüffenden Kreationen, die ein Hochgenuss für jedes Auge sind. Die Opulenz überschreitet dennoch niemals die Grenzen des Ästhetischen, obwohl zuweilen perfekt mit kitschigen Elementen gespielt wird, die auch einen Teil der Realität Indiens ausmachen.

Bharati ist eine spannende Lovestory, die von einer Erzählerfigur mit heiteren Anekdoten in deutscher Sprache bereichert wird. Indien leuchtet, duftet und schmeckt in jeder Phase des Bühnengeschehens, das durchwirkt ist vom Reichtum dieses Landes und seiner Kunst. Folklore verschmilzt auf kongeniale Art mit Pop-Elementen, ohne je ihren spezifischen Charakter zu verlieren."

Das hört sich doch sehr vielversprechend an! Die indische Kultur ist sicher nicht einfach zu verstehen, aber ein solcher Abend kann es vielleicht schaffen, uns einen Eindruck von den Farben, den Klängen, dem Gefühl Indien zu geben und Lust auf mehr zu machen…

Es gibt noch Karten!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.