Neues Sondermodell Skoda Citigo Fun

Mit dem neuen Skoda Citigo Fun steht eine umfangreich ausgestattete Sonderedition des Kleinstwagens zur Verfügung. Die Extras ergeben einen Kundenvorteil von bis zu 1.670 Euro gegenüber einem entsprechend bestücktem Serienmodell.

Der neue Skoda Citigo Fun ist ab sofort ab 11.760 Euro bestellbar. Er liegt der Ambition-Ausstattung zugrunde, kommt aber mit diversen Zusatzfeatures. Die Folierungen auf Motorhaube, Türen und Kofferraumklappe sowie die serienmäßigen 16-Zoll-Alufelgen im Design ,Scorpius‘ mit 185/50er Reifen verschaffen dem Citigo Fun eine sportliche Note. In die gleiche Kerbe schlägt das ebenfalls serienmäßige Sunset-Paket mit dunkel getönte, Heck- und hinteren Seitenfenstern. Mit dem neuen Skoda Sondermodell wird auch die neue Außenfarbe Crystal-Blau Metallic eingeführt. Daneben bieten die Skoda Händler die Unifarben Candy-Weiß, Tornado-Rot, Sunflower-Gelb sowie die Metallictöne Saphir-Blau, Spring-Grün und Deep-Black Perleffekt an.

IMG14240__PM2292_20160909

Farbliche Akzente im Innenraum zeichnen den Citigo Fun aus

Das Armaturenbrett vom Skoda Citigo Fun trägt größtenteils Piano-Weiß, die Türverkleidungen Schwarz. Chromrahmen veredeln Radio und Lüftungselemente. Der exklusiven Sitzbezüge in Fun-Blau kombinieren schwarze Mittelbahnen mit blauen Sitzwangen, der Dachhimmel ist schwarz. Zum Serienumfang gehören ferner eine Klimaanlage mit Staub- und Pollenfilter sowie elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel. Beste Unterhaltung bietet im Citigo Fun das Infotainmentsystem Swing mit Colordisplay und sechs Lautsprechern. Es umfasst eine über Bluetooth-Freisprechanlage, einen SD-Karten-Slot, einen 3,5-mm-Aux-in-Audio- sowie einen USB-Anschluss.

IMG14239__PM2292_20160909

Klassische Navigation im Skoda Citigo Fun

Auch die Move&Fun Smartphone-Dockingstation zählt zum Standardumfamg der Citigo-Sonderedition. Wird das Smartphone damit gekoppelt, können Radio und Musikmedien darüber gesteuert werden. Per Skoda App ,Move&Fun‘ für Android und iOS gibt’s außerdem Kartenmaterial für europaweite Offline-Navigation. So erfordert die Routenführung kein Datenvolumen, und im Ausland fallen keine Roaminggebühren an. Kartenupdates sind in den ersten drei Jahren kostenfrei erhältlich. Weiters informiert die App im Skoda Citigo Fun bei gedocktem Smartphone auf Wunsch via Bordcomputer über Fahrzeiten, Reichweite, Kühlmitteltemperatur und vielem mehr. Ferner steht ein Trainingsprogramm für effizientes Fahren im Angebot. Der besondere Skoda Kleinstwagen ist in allen Motorisierungen und Karosserieversionen lieferbar.

Bilder: © 2016 ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.