Neue Fiat 124 Spider Europa Limited Edition

Die Fiat 124 Spider Europa Limited Edition ist für Deutschland auf 140 Exemplare begrenzt. Der 124 Spider Preis startet im Falle des Sechsgang-Schaltgetriebes bei 32.390 Euro, die Sechsstufen-Automatik koste 2.000 Euro mehr.

Dank der erweiterten Serienausstattung genießen Kunden außerdem einen Preisvorteil von mehreren hundert Euro. Die Fiat 124 Spider Europa Limited Edition huldigt dem „Spidereuropa“, mit dem Designer und Hersteller Pininfarina 1981 den seinerzeit werksseitig nur noch in den USA vertriebenen Fiat 124 Spider zurück nach Europa brachte. Und weil Sportwagen-Sonderserien erfahrungsgemäß in der Zukunft populäre Sammlerobjekte darstellen, kommt jeder Fiat 124 Spider Europa Limited Edition mit einem offiziellen Echtheitszertifikat. Das neue Fiat-Sondermodell rollt stets in Passione Rot Metallic mit schwarzem Stoffverdeck an. Die 17-Zoll-Aluräder sind Serie, und gegen Aufpreis auch im Stil des historischen Vorbilds lieferbar.

Kofferset für die Fiat 124 Spider Europa Limited Edition

Die beheizbaren Sitze sind mit einer Kombination aus schwarzem Leder und hochwertiger Ledernachbildung bezogen. Die optischen Besonderheiten des Sondermodells umfassen ferner die in Premium Silber gehaltenene Außenspiegelgehäuse, das 124-Logo am Kühlergrill sowie eine Plakette mit der fortlaufenden Editionsnummer. Auf beste 80er-Jahre-Art wird beim neuen Fiat 124 Spider Europa Limited Edition maximale Ladeökonomie erzielt, denn im Preis inbegriffen ist ein maßgeschneidertes Gepäckset. Es umfasst zwei Reisetaschen, zwei Kosmetikkoffern, eine Kleidertasche sowie einen großen, klappbaren Koffer zum Anschnallen auf den Gepäckträger über dem Heckdeckel vom Fiat Sportwagen.

Komfort im Fiat Roadster serienmäßig

Zur Standardausstattung der neuen Fiat 124 Spider Europa Limited Edition zählen weiters vier Airbags, adaptive LED-Hauptscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und adaptivem Kurvenlicht, Lederlenkrad und hintere Parksensoren. Zudem sind ab Werk ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie eine Temporegelanlage an Bord. Die Entertainmentanlage mit 7,0-Zoll-Touchscreen enthält ein Navigationssystem mit 3D-Darstellung und gibt auf diesem auch das Bild der Rückfahrkamera wieder. Auf MP3-Sounddateien kann es via Bluetooth oder USB zugreifen. Erstklassigen Musikgenuss stellt das Bose HiFi-System mit neun Lautsprechern sicher, von den vier in die Kopfstützen eingelassen sind.

Bild: © 2016 Fiat Chrysler Automobiles N.V.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.