Muttertagsgeschenke: Was die Mama freut

Ob man dabei Muttertagsgeschenke selbst bastelt oder sich für Erlebnisse bzw. Verwöhntage entscheidet hängt natürlich immer von der Ausstattung des Geldbeutels ab, obwohl auch ein gemeinsamer Tag mit der Mama nicht besonders viel kosten muss, wenn man es geschickt anstellt.

Muttertagsgeschenke: Verwöhnprogramm für Mama

Den Muttertag kann man ganz klassisch mit dem Frühstück ans Bett beginnen. Wer nicht mehr zu Hause wohnt – und das werden wohl die meisten sein – kann dieses Frühstück auch in die eigene Wohnung verlegen und die Mama einfach einladen. Danach kann es mit einem gemeinsamen Tag im Museum, im Park, in einer Therme oder aber mit einem Ausflug weitergehen. Das Schöne an solchen Erlebnissen: Diese Muttertagsgeschenke verwelken nicht, werden nicht aufgegessen und setzen erst recht nicht an den Hüften an.

Muttertagsgeschenke zum selbst basteln

Wer früher, aufgrund fehlender finanzieller Mittel, Muttertagsgeschenke selbst gebastelt hat, muss heute nicht davor zurückschrecken, dass trotzdem zu tun. Mütter freuen sich, das ist keine abgedroschene Phrase, auch noch über Selbstgemachtes, wenn der Nachwuchs längst dem Kindergarten entwachsen ist.

Da sollte es dann jedoch schon ehrgeizigere Bastelprojekte sein, als die, die man im Kindergarten so fabrizierte. Schöne Ideen findet man im Internet und in einschlägiger Fachliteratur! Eine immer wieder sehr schöne Idee ist es, selbstgemachten Schmuck zu verschenken. Das macht man entweder in entsprechenden Läden wie beispielsweise der Perlenbar in Berlin oder bestellt das Zubehör im Internet.

2 Meinungen

  1. Diese Seite sollte mehr Bilder haben

  2. Hallo,

    das sieht wirklich prima aus. Hast du dazu ein Schnittmuster irgendwo im Internet gefunden?
    Ich könnte mir das ganze sehr gut als Geschenk zu Weihnachten vorstellen. Habe da ein paar Freunde die sich bestimmt darüber freuen würden.

    Bye, Nici

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.