Mustafas IQ ist ein niedriger [Eine Satire]

In den Ländern Allahs gehört es offenbar zum guten Ton, ein paar Leute zu entführen, Ihnen Waffen an den Kopf zu halten und sich mit mindestens vier/fünf Kumpels from the Block vermummt dahinter zu stellen. Im Zweifel muss man die Entführten auch mal umbringen, okay. Dafür findet sich doch bestimmt irgendeine inzestuös gezeugte Geistesleiche. Von dieser Sorte soll es ja, glaubt man bösen Gerüchten, in Mohammeds Nachkommenschaft erstaunlich viele geben.

Die Entführten drehen natürlich psychisch und physisch total am Rad und flehen um alles, was sie am Leben erhalten könnte. Unter anderem darum, doch bitte sofort alle deutschen Truppen aus allen gewünschten Teilen der Erde abzuziehen. Vollkommen normal, solche Reaktionen. Hoffen wir alle, niemals in eine solche Situation zu geraten!

Mustafas Zwergenhirn sendet daraufhin freudig Endorphine auch noch in die entlegensten Körperteile. Stark fühlt er sich dabei. Er ist der Bezwinger der westlichen Imperien. Glaubt er, weil wissen kann er es nicht.Dieses Wissen indes vermisst er auch nicht, denn dafür wären kognitive Fähigkeiten erforderlich, die ihm genetisch schlicht versagt geblieben sind.

Ist nicht so schlimm, denn der Glaube reicht dem Sohn Allahs traditionell vollkommen aus. Fragt man ihn allerdings glaubensrelevante Dinge, wird er auch dahingehend in der Regel versagen. Der durchschnittliche Mustafa kennt seinen Koran ungefähr so gut, wie ich die Verfassung von Grönland. Hätte er zu diesem Mangel eine ähnlich realistische Einschätzung wie ich zu dem eben genannten, wäre alles okay.

Leider jedoch ist Mustafas IQ ein niedriger. Im Grunde müssten wir in Afghanistan und im Irak diejenigen Fördergruppen einrichten, die hierzulande für die Migranten aus den PISA-Studien eingefordert werden. Aber dann: Warum eigentlich? Um nicht umgebracht zu werden? Keine Motivation! Wir lassen uns doch nicht erpressen, oder doch?

(Foto: www.pixelquelle.de / Fotograf: raketenwurm78)

2 Meinungen

  1. Ein sehr interessanter und leider richtiger Artikel.Ich erinnere mich noch daran, als man junge Männer im letzten Jahr vor einer Kölner Moschee gefragt hat ( es ging um den Karikaturenstreit), warum denn seitens des Imman’s so „nette“ Aufrufe gekommen seien und alle, wirklich alle darauf geantwortet haben, dass sie nicht wüssten um was es geht, aber……Leider ist es immer wieder so, dass die Menschheit dumm ist und sich von Vollidioten beeinflussen lässt.

  2. RUNDUMSCHLAG – Die ErsteOk, wir wissen jetzt, das Mustafa einen sehr niedrigen IQ hat…Dummerweise reicht er dazu, ein winzigkleines, rotes Knöpfchen zu drücken… Und dann? BUMM! Oh, ich vergass leider, Mustafa zu sagen, dass Sprengstoff mit keiner behindertengerechten Gebrauchsanweisung ausgeliefert wird, und von Zivilisten gar nicht eingesetzt werden darf, sofern sie nicht für eine Abrissfirma arbeiten…Gegenwert: Dort wo gestern noch ein Straßenkaffee war, kann jetzt eine Moschee gebaut werden. Dort wo einst die Twin Tower standen gibt es bald einen schönen, grünen Park… (wie auch immer).Dort, wo gestern noch Menschen waren, können wir heute ein paar Grabsteine aufstellen…IQ hin oder her, es wird langsam Zeit, dass wir diesen Pennern so richtig in den Arsch treten. Wir kaufen uns jetzt alle Flugtickets, jumpen mal eben rüber in IHR gelobtes, heiliges, von Killern bewohntes (die Unschuldigen lasse mer jetz einfach wech) Land, mit Springern an den Füßen und Spielen „Arschtritttruppe“!Noch ganz kurz zur rein politischen Seite:“Wir lassen uns nicht von Terroristen erpressen!“ – Wir lassen lieber unsere Staatsbürger abschlachten…OK, solln se gleich zu mir kommen, die kriegen vorher sogar noch nen Kaffee (Kostet 1,25 €), aber die sollen bloß net denken: „Isch bin dem Mustafa, isch komm disch jetzt voll krass unter der Erde machen!“Ich meine, wartet die Regierung nur darauf, bis Anschläge auch in Deutschland passieren? Damit sie einen Grund haben, folgenden Satz auszusprechen?: „Wir lassen uns nicht bombadieren!“Wozu haben wir angeblich so gut ausgebildete KSK Truppen? (Lasst sie bloß zu Hause sitzen, der Afghanische Sand könnte die Maniküre ruinieren.).Wieso haben wir uns eingemischt? Kann das jemand beantworten? (Am liebsten einer, der direkt damit zu tun hatte. Ich hab noch `n paar Springerstiefel für den Nachtisch!)Müssen wir uns von so nem dahergelaufenen Spassti wirklich DROHEN lassen? Oh, ja, reden können die „Spitzenmänner“ und die „Spitzenfrau“ an der Führungsspitze des Landes, aber da oben hat keiner den Mut zu sagen: Ihr droht uns? – Wir stationieren Eingreiftruppen, mehr und mehr…; Ihr entführt Deutsche? – Wir töten ein paar Demonstranten.; Ihr entführt ein Flugzeug? – Wir legen einen Flughafen in Schutt und Asche…Und selbst, wenn`s nur genau so bescheuerte Drohungen sind, wie die sie ausgeben… egal!Ich weiß, dass das jetzt n bissl radikal klingt, aber was sollen wir machen? Ruhig dasitzen und unser Eis zu Hause essen, weil wir Angst haben müssen, in ein Café zu gehen? NEIN. Schluss mit dem geheuchel, es wird Zeit, denen zu zeigen, dass man sich nicht mit uns anlegt!In unserem Land muss man alles doppelt und dreifach überprüft haben, bevor man dagegen vorgeht.Wir finden einen Server, der von Terroristen betrieben wird? Töten wir doch einfach alle, die am Ende von deren Netzwerk hängen.In einer Moschee wird zum Djihad aufgerufen? Töten wir doch einfach alle, die da drin waren.Ausländer (allgemein) stationieren Soldaten in unserem Land? Lasst uns ma ne kleine Drohung filmen, die werden schon nix machen…LOLWird langsam Zeit auf zu wachen. Egal, ob jetzt Osama persönlich (sollte er denn noch leben, was ich stark annehme) ein Attentat verübt, oder „Stimme des Kalifats“ Drohungen gegen unser Land ausspricht, lasst uns einfach ALLE Töten. Zum Schluss begehen wir dann noch selbstmord, damit wir abermillionen Frauen in nem Imaginären Harem im Himmel kriegen. (Da stellt sich mir die Frage, ob die Spakos vielleicht pervers sind)…Terrorgefahr in Deutschland – wer ist schuld? Die oder Wir?Langsam geht mir das alles so auf den Sack (Sorry, wegen der Ausdrucksweise, aber es ist doch so!!!)Macht doch einfach Abdullah`s Land platt, betoniert es, setzt n Walmart in die Mitte und macht außenrum Parkplätze. Er wohnt doch eh schon bei uns, also kanns ihm ja eigentlich egal sein! Oder? Wieso schiebt er sich seine Drohungen nicht in den Allerwertesten, geht auf`s Klo und drückt mal anständig einen ab!!!!!!Nur so`n Gedanke.Hab ich sonst noch was? Ja, fangt bitte nicht in meinem Kaff mit dem Bomben an, sonst werd ich sauer und drohe euch, wenn Ihr net Eure Terror-Freaks abzieht, mit Gülle zu werfen und Euch mit Scheiße zu zu labern!PUNKT!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.