Mit der Pauschalreise an die katalonische Küste nach Barcelona und zur Sonne!

Barcelona von oben

Wenn Sie eine Pauschalreise katalonische Küste buchen, erleben Sie ganz unterschiedliche Landschaften und Regionen. Erleben Sie die Kultur-Metropole Barcelona, entdecken Sie idyllische Hafenstädtchen, mittelalterliche Burgen und mondäne Seebäder. Dies sind die Highlights der Pauschalreise katalonische Küste, die Sie nicht verpassen dürfen!



Viele Rundreisen starten an der Costa Brava. Sie zieht sich von der französisch-spanischen Grenze in den Pyrenäen bis zur Tordera-Flussmündung bei Blanes. Machen Sie Station in Cadaques, dem Künstlerort, in dem noch das Haus Salvador Dalís steht. Einer der bekanntesten Badeorte ist Lloret de Mar.

An die Costa Brava mit ihren 220 Kilometer Strandlänge und zahlreichen Ferienorten schließt sich die Costa del Maresme an. Dort besuchen Sie die spektakuläre katalonische Metropole Barcelona. Hier unsere Barcelona-Tipps:

Parks und Plätze

  • La Rambla – berühmteste Flaniermeile der Stadt
  • Vier Kilometer Strand direkt im Stadtgebiet
  • Vergnügungspark Tibidabo

Bauwerke

  • Basilika Sagrada Familia, eine der größten Kirchen der Welt
  • Casa Milà
  • Die Kathedrale La Seu
  • Camp Nou, das Fußballstadion des FC Barcelona
  • Castell de Montjuic, mit Militärmuseum

Museen

  • Funació Joan Miró
  • Cosmo Caixa – Museum der Wissenschaften
  • Picasso Museum
  • MEAM – Museum für Europäische moderne Kunst

Stadtteile

  • Ciutat Vella – die Altstadt
  • Barceloneta zwischen Strand und Hafen
  • Montjuic ­ Parks, Sport, Kultur und Messe auf der Höhe
  • Gràcia ­ das Studentenviertel

Die Costa del Garraf hat ihren Namen vom Küstengebirge Garraf, das hier teilweise bis direkt an die Küste reicht. Die Strände sind von Barcelona aus leicht zu erreichen, daher gilt die Region als der Hausstrand der Bewohner Barcelonas. Abseits der großen Badeorte gibt es auch kleine und versteckte Städtchen wie etwa Sitges. Das Garraf-Gebirge beherbergt zwei Naturparks mit vielen Wanderwegen.

Auf dem Weg nach Süden gelangen Sie schließlich zur Costa Dorada. Die Goldene Küste ist perfekt für den Strandurlaub. Kilometerlange breite Strände mit feinstem Sand locken Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt. Im Hintergrund ragt die Bergkulisse hervor, das Klima ist angenehmer als in Südspanien und ideal für einen Strandurlaub. In Miami Platja finden Sie einenr der schönsten Strände am Mittelmeer. Ganz im Kontrast dazu das kleine Städtchen Alatfulla: Dort ist der Massentourismus noch nicht angekommen, Touristen schlendern durch den mittelalterlichen Stadtkern und besuchen die Burg.

Bild: ThinkStock, 176963521, iStock, Dri-mi

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.